Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

iPhone 14 und iPhone 14 Plus vorgestellt: Neue Kameras und hohe Preise

iPhone 14 und iPhone 14 Plus vorgestellt Header
Screenshot: TechnikNews

Das lange Warten hat nun endlich ein Ende, denn soeben stellte Apple vier neue iPhones vor, die allesamt deutlich teurer geworden sind. Ähnlich wie letztes Jahr gibt es auch dieses Mal zwei reguläre und zwei Pro-Modelle, die sich dieses Jahr ziemlich stark unterscheiden, weswegen wir uns dazu entschieden, für das iPhone 14 und iPhone 14 Plus einen separaten Artikel zu schreiben.

Die Gerüchte haben also gestimmt! Es gibt leider kein iPhone Mini mehr, was für viele sicher sehr enttäuschend sein dürfte. Stattdessen gibt es nun ein größeres Basis-Modell, welches den Namen iPhone 14 Plus trägt und im Grunde genommen lediglich eine größere Version des iPhone 14 ist.

iPhone 14 und iPhone 14 Plus: Technische Daten

Beim Design hat sich im Vergleich zum Vorgänger so gut wie gar nichts getan. Die Rückseite besteht nach wie vor aus hochglänzendem Glas und der Rahmen aus Aluminium, der aufgrund der matten Oberfläche sehr dankbar gegenüber Fingerabdrücke sein sollte. Bei den Farben haben Kunden die Wahl zwischen „Mitternacht“, „Polarstern“, „Violett“, „Product Red“ und einem neuen Blau, welches deutlich heller als beim Vorgänger ist. Mit 172 Gramm ist das iPhone 14 nicht allzu schwer und auch die 203 Gramm beim Plus-Modell scheinen für die enorme Größe völlig in Ordnung zu gehen. Ansonsten hat sich Design-technisch nichts getan.

Auf der Vorderseite verbaut Apple beim kleineren Modell ein 6,1 Zoll OLED-Display im langgezogenen 19,5:9 Seitenverhältnis, welches mit 2.532 x 1.170 auflöst und nur 60 Hertz unterstützt. Das iPhone 14 Plus besitzt ein 6,7 Zoll OLED Display mit 60 Hertz, das mit 2.778 x 1.284 Pixel auflöst. Im Inneren werkelt der letztjährige A15 Bionic SoC aus dem eigenen Hause. Mit dazu gibt es je nach Version 128, 256 oder 512 GB an internem Speicher, der nicht erweitert werden kann. Zum RAM gibt es zum aktuellen Zeitpunkt leider noch keine Informationen. Face ID und Stereo-Lautsprecher sind natürlich auch dieses Jahr mit an Board. Außerdem haben die Gerüchte rund um die Satellitentelefonie gestimmt. Die neuen iPhones zeigen Nutzern dabei an, in welche Richtung es gehalten werden muss, um eine Verbindung mit dem Satelliten herstellen zu können.

Zur Akkukapazität gibt es Apple-typisch keine näheren Informationen, aber der Hersteller verspricht beim kleineren Modell eine Videowiedergabe von 20 Stunden und beim größeren iPhone sogar von bis zu 26 Stunden, was nochmal besser als beim 13 Pro Max ist. Der Akku kann mit einem 20 Watt Netzteil (welches nicht mitgeliefert wird) in ca. 30 Minuten von 0 auf 50 Prozent geladen werden.

Auf der Rückseite verbaut Apple jeweils eine Dual-Kamera, die von einer neuen 12 Megapixel Hauptkamera mit einer lichtstarken Blende von f/1.5 angeführt wird. Apple will vor allem die Lowlight-Aufnahmen deutlich verbessert haben. Ergänzt wird das Ganze noch von einer Ultra-Weitwinkelkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixel. Für Selfies ist eine neue größere Frontkamera zuständig, welche ebenfalls mit 12 Megapixel auflöst.

Hohe Preise

Das iPhone 14 startet mit 128 GB an internem Speicher für stolze 999 Euro und für 130 Euro mehr bekommt Ihr doppelten Speicher. Wer 512 GB Speicher braucht, muss 1.389 Euro in die Hand nehmen. Der reguläre Verkauf beginnt ab dem 16. September.

Das iPhone 14 Plus startet mit 128 GB Speicher für 1.149 Euro und für 1.279 Euro bekommt Ihr doppelten Speicher geboten. Die Spitzenversion mit 512 GB kostet 1.539 Euro. Am 7. Oktober geht es in den Verkauf.

Die Vorbestellungen starten am 9. September um 14 Uhr.

Empfehlungen für Dich

>> Aktuelle Amazon-Angebote & Top-Deals <<

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P50 Pro.

Fabian hat bereits 260 Artikel geschrieben und 22 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | HP Intel N4020 (17,3 Zoll) | Huawei P50 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments