Folgen:

Mario Kart Tour: Der Rennspiel-Klassiker bald auch am Smartphone

Bild: Nintendo
(Beitragsbild: © 2018 Nintendo)

Nintendo will es noch einmal versuchen: Mit Mario Kart Tour will die Firma neben Super Mario Run, Animal Crossing: Pocket Camp und Fire Emblem Heros ein weiteres Game aus ihrem Sortiment auf die mobilen Endgeräte bringen. Alle Infos.

Mario Kart Tour: Noch lange Zeit bis zum Release

Vor knapp einem Tag wurde nun auf Twitter angekündigt, dass Mario Kart Tour erst im März 2019 die mobilen Plattformen stürmen wird. Bis dorthin wird es leider noch ein wenig dauern. Leider weiß man bis jetzt auch noch nicht, welche Features das Game beinhalten wird. Es kursieren aber schon einige Vermutungen im Internet, dass es einen Online – Multiplayermodus geben wird, welchen es auch schon in Super Mario Run gibt.

Unbekannt ist auch noch, ob Nintendo für das Spiel Geld verlangen wird. Eine Möglichkeit ist, dass man das Spiel kostenlos mit einigen optionalen In-App Käufen durchspielen kann, wie es bei Animal Crossing – Pocket Camp der Fall ist. Andererseits kann sich Nintendo auch dafür entscheiden, dass man nur für eine Vollversion des Games bezahlen muss, wie etwa bei Super Mario Run.

Der Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen zu diesem Thema bekannt sind.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist eines der neueren Mitglieder hier auf TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er nun auch schriftlich gerne bei TechnikNews festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David Haydl hat bereits 103 Artikel geschrieben und 32 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Lenovo Moto G4 Plus

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über