Folgen:

Overwatch-Chef gab Hinweise über neuen Held preis!

Athena auf einem Overwatch-Poster (Bild: PCGamesN)
(Beitragsbild: © 2017 PCGamesN)

Bei einem Interview für eine Dokureihe gab der Overwatch-Gamedirektor eindeutige Hinweise über einen neuen Held. Alles über das Interview, das Erscheinungsdatum & Spekulationen erfährt ihr hier!

Jeff Kaplan wurde für die Dokureihe „Expert Mode“ von IGN interviewt und sagte über einen neuen Helden, dass dieser sehr lustig und leicht spielbar sein wird. Ebenfalls sagte er eindeutig, dass der neue Held nicht so bald erscheinen wird und dass es sich nicht um einen Teaser handelt. Zudem erwähnt er gegenüber dem Reporter, dass Held Nummer 26 bereits in einer internen Testphase ist und das wir viel von ihm erwarten dürfen.

Vermutetes Erscheinungsdatum

Bisher sind alle neuen Helden circa im vier-Monate Takt veröffentlicht worden, das heißt wir können stark davon ausgehen, dass Held Nummer 26 am 4. November, also während der Blizz-Con enthüllt wird. Man wird den Held dann vermutlich auch direkt vor Ort anspielen können. Danach wird der neue Held vermutlich bereits eine Woche später am PTR-Server für alle Spieler verfügbar sein.

Spekulationen über die Art des neuen Heldes

Zu diesem Zeitpunkt können wir stark davon ausgehen, dass es sich um einen “Support-Helden” handelt, da es bis jetzt nur 2-3 reine Supporter gibt: Mercy, Ana & Lucio. Bei Zenjatta & Symmetra steht das heilen von Spielern längst nicht mehr im Vordergrund.

Dies sind die beiden wahrscheinlichsten Kandidaten

Die Königin von Junkertown: Sie wurde bereits sehr weit entwickelt, zum Beispiel spielt sie nicht unwichtige Rollen in dem neuen Kurzfilm “Der Plan”, auf neuen Map Junkertown und in einem der Comics. Ebenfalls existiert schon eine Sprecherin für die “Queen”. Es gibt kaum einen anderen “Hintergrundcharakter”, über den schon so viele Informationen existieren.

Eine andere Möglichkeit wäre der Rivale von Wintston, Hammond: Er ist auch ein Affe und wir kennen ihn von der Map “Horizon”. Doch ich würde ihn eher ausschließen, da ein zweiter Affe als Held meiner Ansicht nach unwahrscheinlich ist.

Es könnte sich allerdings auch um folgende Charaktere handeln

Ebenfalls könnte es sich um einen griechischen Helden handeln: Kurz bevor Orisa veröffentlicht worden ist, sorgte ein griechischer Voice-Actor für Furore. Es wurden ein paar Voice-Lines aufgenommen und damals rechnete man sofort mit einem neuen griechischen Helden. Doch die Spekulationen wurden persönlich vom Voice-Actor dementiert und schlussendlich wurde Orisa veröffentlicht. Doch vielleicht wurde der Plan über einen eventuellen griechischen Held, der die Story rund um die Map Ilios vorantreiben würde, nie verworfen und wird als fertiger Held demnächst öffentlich gemacht werden.

Mit Athena, der künstlichen KI von Overwatch ist ebenfalls zu rechnen. Sie kommt bereits auf einigen Grafiken vor, doch ist auch sie die vertraute Stimme, die uns auf jeder Map willkommen heißt. Dies wäre allerdings verwirrend, wenn wir die Ansage von Athena bekommen und sie zugleich auf dem Schlachtfeld sehen würden. Hier wäre eine neue Stimme für die Ansagen vonnöten.

Unwahrscheinliche Kanidaten

Eine sehr geringe Chance haben auch noch Maximilian, ein Mafiaähnlicher Roboter aus dem Doomfist-Komik und Liao, einer der Gründer von Overwatch, der nach seiner ersten Nennung allerdings keine Relevanz mehr hatte.

Ein vollkommen neuer Charakter

Natürlich müssen wir immer mit einem komplett neuen Charakter rechnen. Bei Orisa war dies auch der Fall. Doch ich vermute eher, dass die schon sehr komplexe Story von Overwatch nicht um noch einen Helden wird, sondern, dass schon vorhandene Charaktere weiterentwickelt werden.

Fazit

Wir können stark davon ausgehen, dass der neue Held Nummer 26 am 4. November 2017 auf der Blizz-Con vorgestellt werden wird. Es wird sich vermutlich um einen Support-Helden handeln. Über genauere Informationen kann man nur stark mutmaßen: So könnte es sich um den Affen Hammond oder die Königin von Junkertown handeln. Natürlich muss man auch immer mit einem vollkommen neuen Charakter rechnen, wie es auch schon bei Orisa der Fall war.

Erzähle Deinen Freunden davon:

Empfehlungen für Dich

Alexander Arzberger

Alex lebt in Graz und hat seit seiner Kindheit schon sehr gerne mit Compuergames und Technik auseinandergestezt und dadurch besonders viel Erfahrung über das Themengebiet Computergames gesammelt.
Zurzeit zockt er Overwatch, doch gelegentlich spielt ich auch das Mobile-Game Clash Royale und Farmingsimulator 2017. Zudem hat er sich schon immer für das Schreiben und Literatur interessiert.

Alexander Arzberger hat bereits 2 Artikel geschrieben und 0 Kommentare verfasst.

Beachte: Um unser Kommentarfeld sauber zu halten, wird jeder Kommentar vor seiner Veröffentlichung von uns und unserem System geprüft. Daher kann es etwas dauern, bis Dein Kommentar erscheint.

Was meinst du?

Schreibe den ersten Kommentar!

Benachrichtigungen über
avatar
wpDiscuz