Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Zeig uns Dein Talent – wir suchen Dich! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Samsung Galaxy S21 FE vorgestellt: Das teurere Galaxy S21 mit Abstrichen

Samsung Galaxy S21 FE
Bild: Samsung
(Beitragsbild: © 2022 Samsung)

Samsung lässt sich die Aufmerksamkeit der CES 2022 natürlich nicht entgehen und hat das Galaxy S21 FE präsentiert. Dieses lässt sich am Datenblatt einige Dinge des S21 entgehen und setzt sich preislich über dem Bruder an.

Wie gewöhnlich hat Samsung auch auf der diesjährigen CES zur Keynote geladen und ihre neuen Produkte für 2022 gezeigt. Mit in Las Vegas war das – schon erwartete – Samsung Galaxy S21 FE. Um das Angebot etwas verlockender zu machen, gibt es für alle Interessenten bis 31. Januar 2022 noch die Galaxy Buds2 im Wert von 150 Euro gratis obendrauf. Außerdem gewährt Samsung wie üblich einen Cashback von bis zu 250 Euro beim Einschicken des alten Smartphones.

Samsung bringt den Snapdragon im S21 FE auch bei uns

Wer dachte das denn – normalerweise war der Snapdragon-Prozessor in Samsung-Smartphones meist nur US-Ländern vorbehalten, zumindest bei uns gab es ihn nie zu sehen. So kommt das Galaxy S21 FE auch hierzulande mit dem Octa-Core Snapdragon 888 von Qualcomm. Dieser kommt auch in den US-Modellen des Galaxy S21 zum Einsatz, bei uns war das der Samsung Exynos 2100. Als Grafikeinheit setzt man auf den Adreno 660 Chipsatz.

Samsung Galaxy S21 FE Farben

Bild: Samsung

Das Display misst in der Diagonale 6,4 Zoll und ist somit etwas größer als jenes des S21-Modells. Weiters kommt es mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln (FHD+) statt 2400 x 1080 Pixeln (S21) und Unterstützung von HDR 10+. Unter der Haube stecken noch schwächere 6 GB an Arbeitsspeicher, gemeinsam mit 128 bzw. 256 GB an internem Speicher. Auf der Rückseite aus Kunststoff gibt es dann noch das Kameramodul mit drei Linsen: 12 MP (f/1.8) Weitwinkel, 8 MP (f/2.4) 3x-Zoom-Telefoto und 12 MP (f/2.2) mit 123 Grad Weitwinkel. Videos sind mit 4K bei 30 bzw. 60 FPS und 1080p mit 30 bzw. 60 FPS möglich. Die Frontkamera löst mit 32 Megapixeln auf.

Weiters ist der Akku mit 4.500 mAh ausgestattet und unterstützt 25W Schnellladen, Wireless-Charging mit 15W und das kabellose Teilen von Akku bei 4,5W. Extras wie 5G, Dual-SIM, Android 12, Bluetooth 5.2 und IP68 sind auch mit an Board.

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S21 FE kommt ab 11. Januar zu einem UVP-Preis von 759 Euro in den Farben Graphite, Olive, Lavender und White. Für die Speichervariante mit 256 GB werden 826 Euro fällig. Wie üblich ist es ab sofort auf der Samsung-Webseite vorbestellbar.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch den Kauf über unsere Partner <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über einige Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 842 Artikel geschrieben und 347 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments