Folgen:

Samsung Galaxy S6 bekommt Gold‐Version

Bild: Goldgenie
(Beitragsbild: © 2015 Goldgenie)

Nach dem iPhone 6 bekommt nun auch das Galaxy S6 eine Gold‐Version. Nun gibt es das Samsung‐Flaggschiff in Gelbgold, Roségold oder Platin ab dem 20. März zum Vorbestellen. Preis hierbei: mindestens 2.300 Euro.

Goldgenie veredelt Smartphones, Tablets und Co. – wie der Name schon sagt – mit echtem Gold. Das Samsung Galaxy S6 und das S6 Edge wird es sogar in drei Varianten geben – wahlweise mit Gelbgold, Roségold oder Platin veredelt.

Ab Ende April gibt es das vergoldete Galaxy S6

Die Edelmetalle, die bei Goldgenie zum Einsatz kommen, können die Einzelhandelsmodelle in den Farbvarianten White Pearl, Black Sapphire, Gold Platinum, Blue Topaz (nur S6) und Green Emerald (nur S6 Edge) zu den Samsung Metallen aber nicht mithalten.

Vorbestellen kann man die S6‐Varianten bei Goldgenie ab dem 20. März. Die Preise für die Veredelung starten bei umgerechneten etwa 2.300 Euro. Nach dem Verkaufsstart des Samsung Galaxy S6 am 10. April müssen sich die Käufer der Goldgenie‐Version noch zwei bis drei Wochen gedulden, bis auch sie ihre Version in den Händen halten dürfen.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt.

David hat bereits 376 Artikel geschrieben und 202 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | HTC U12 Plus |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über