Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

TechnikNews Weekly #205: UWB für Mac, Nintendo Switch und Windows 11 Emojis

TechnikNews Weekly 205
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Es ist wieder Sonntag, die Woche verging wie im Flug. Welche Themen wir in den letzten sieben Tagen behandelten, lest ihr hier im TechnikNews Weekly.

Zum Ausklang der Woche haben wir auch ein brandneues Video auf dem YouTube-Kanal von TechnikNews. In diesem stellt mein Kollege Yinan das MateBook 14s von Huawei vor. Schaut gleich einmal rein:

Zum Abschnitt springen

Hinweise zu Ultrabreitband-Technologie in macOS Monterey

Im iPhone gibt es den Ultrabreitband-Chip U1 schon seit einigen Generationen. Dieser sorgt vor allem für ein schnelleres AirDrop und AirPlay und erlaubt seit dem letzten Jahr auch die Lokalisierung von AirTags. Auch ist es damit möglich, ein ausgeschaltetes iPhone über „Wo ist?“ zu finden. Die erste Beta von macOS Monterey 12.3 legt nun nahe, dass Apple einen solchen Chip bald auch im Mac integrieren könnte.

Nintendo Switch nun erfolgreicher als die Wii

Mit der Nintendo Switch brachte der Hersteller wieder einmal ein komplett neues Produkt auf den Markt. Nun konnte diese die Wii vom Thron der meistverkauften Nintendo-Konsolen abstoßen. Im vierten Quartal des letzten Jahres kommt sie nämlich auf 10,67 Millionen verkaufte Einheiten. Damit beträgt die Anzahl der gesamten Verkäufe jetzt 103,54 Millionen Einheiten, die der Wii liegen bei 101,63 Millionen Einheiten.

Neue Emojis für Windows 11 noch in Arbeit

Windows 11 hätte eigentlich mit neu gestalteten 3D-Emojis kommen sollen. Daraus wurde schlussendlich nichts, stattdessen lieferte Microsoft noch einmal die alte Variante aus. Viele fragten sich daher, ob diese in einem späteren Release enthalten sind. Wie es scheint, wird das tatsächlich der Fall sein. Zumindest gab der bei Microsoft verantwortliche Designer auf Twitter bekannt, dass die Arbeiten an der Implementierung noch im Gange sind.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1115 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments