Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

watchOS 9 ab dem 12. September für alle abrufbar

Apple watchOS 9 Zifferblätter
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2022 Apple)

Passend zu den neuen Apple Watches wird auch das neue watchOS 9 bald erscheinen. Apple kündigte beim heutigen Event den 12. September als Launch-Termin an.

Wie auch in den Jahren zuvor enthüllte Apple das neue Apple-Watch-Betriebssystem, in diesem Jahr ist es watchOS 9, im Rahmen der vergangenen WWDC. Nun stellte man dieses über den Sommer fertig, sodass es für einen offiziellen Release fertig ist. Dieser wird am 12. September sein, wie das Unternehmen auf seiner Keynote heute verkündete.

Freigeschaltet wird die Aktualisierung sehr wahrscheinlich um 19 Uhr. Die einzige Voraussetzung für die Installation ist, dass iOS 16 bereits am iPhone, über das das Update gestartet wird, läuft. Man sollte aber auch mit Verzögerungen aufgrund von Überlastungen der Server rechnen und mehr Zeit für das Updaten einplanen.

watchOS 9: Das ist neu

In diesem Jahr musste sich watchOS mit einer kleineren Menge an Neuerungen begnügen.

Am meisten tat sich in der Trainings-App. Dort findet man nun neue Ansichten, wie etwa eine Übersicht über Herzfrequenz-Zonen oder die Aktivitätsringe. Wenn man ein Training wie Radfahren oder Outdoor-Laufen öfter macht, kann man außerdem versuchen, sein letztes oder bestes Training zu übertreffen. Jetzt ist es obendrein möglich, Erinnerungen an die Einnahme von Medikamenten zu erstellen. Ferner gibt es Weiterentwicklung bei der Schlafaufzeichnung, man bekommt jetzt eine Übersicht über die einzelnen Schlafphasen.

Des Weiteren fügte Apple einige Ziffernblätter hinzu und die Kalender-App zeigt ab sofort mehr Informationen an.

Mehr Details zu watchOS 9 gefällig? Diese findet ihr im ersten Test der Public Beta von meinem Kollegen Jonas.

Empfehlungen für Dich

>> Aktuelle Amazon-Angebote & Top-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1136 Artikel geschrieben und 106 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments