Folgen:

Whatsapp Web nun auch für Firefox und Opera

Bild: Whatsapp
(Beitragsbild: © 2015 Screenshot)

Vor einigen Wochen wurde die Web‐Version von WhatsApp gestartet. Bisher ging das Nutzen der Funktion nur mit dem Browser Google Chrome. Andere Browser wurden bis heute nicht unterstützt.

Nun gibt es diese Funktion auch für die Browser Mozilla Firefox und Opera. (dieses wurde offiziell im Whatsapp Twitter Account bekanntgegeben) Der Internet Explorer wird bis heute noch nicht unterstützt.

Bild: TechnikNews

Bild: TechnikNews

Weitere Einschränkungen

Zu den weiteren Einschränkungen zählt, dass iPhone Nutzer diese Funktion noch nicht nutzen können. Möglicherweise wird es in den kommenden Monaten auch ein Update für iPhone Nutzer geben, mit diesem iPhone die Funktion ebenfalls nutzen können.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt.

David hat bereits 376 Artikel geschrieben und 202 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | HTC U12 Plus |
Mail: [email protected]

2
Was meinst du?

avatar
1 Diskussionen
1 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Website
Gast
Website

Good write‐up. I definitely love this website. Thanks!|