Folgen:

Xiaomi Event: Mi Band 5, Mi TV Stick und mehr vorgestellt

Mi Launch 2020 Titelbild
(Bild: Xiaomi)
(Beitragsbild: © 2020 Xiaomi))

Xiaomi hat heute auf einem Event ihr neues Line-up an globalen Produkten gezeigt. Darunter das Mi Band 5, der Mi TV Stick, mehrere E-Scooter, neue Smartphones und auch einen Gaming-Monitor.

Mi Band 5

Ich werde in diesem Absatz nur auf die Unterschiede zur chinesischen Version eingehen. Dies sind nicht viele, aber sie machen trotzdem einen Unterschied. Wer alle generellen Infos zu dem Fitness-Tracker haben möchte, sollte bei Davids Artikel reinschauen.

Xiaomi Mi Band 5 Launch

Das Mi Band 5 ist für einen UVP von 39 Euro erhältlich. (Bild: Xiaomi)

So wird das Mi Band 5 in der globalen Version leider kein NFCunterstützen, dies könnte mit einer möglichen „Pro Version“ kommen. Ich persönlich halte dies aber für sehr unwahrscheinlich. Auch ein „Amazon Echo“ Support ist nicht vorhanden.

Das Mi Band 5 wird in Deutschland zu einem UVP von 39,99 Euro erhältlich sein.

Mi TV Stick

Der Mi TV Stick ist eine abgespeckte Version der Xiaomi Mi Box, nur als „Stick“. Im Gegensatz zur Mi Box S hat er nur einen anstatt zwei GB RAM und unterstützt nur 1080P Medien. Die 8 GB Speicher sind identisch. Trotzdem hat er einen Chromecast eingebaut, wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert und läuft mit neuestem Android TV 9. Der Mi TV Stick ist ab ca. Mitte August zum UVP von 39,99 Euro erhältlich.

Xiaomi Mi TV Stick Launch

Der Mi TV Stick ist eine abgespeckte Version der Mi Box S. (Bild: Xiaomi)

Mi True Wireless Earphones 2 Basic

Die Mi TWS 2 Basic sind ebenfalls eine günstigere Version eines bereits vorhandenen Produktes, nämlich der Xiaomi Mi Air 2. Die „Basic Version“ soll aber trotzdem einige Features unterstützen. Auf Xiaomi Smartphones wird es eine bereits vertraute „Popup-Animation“ zum Verbinden geben und eine Art Noise Cancelling soll Umgebungsgeräusche filtern.

Xiaomi Mi TWS 2 Basic Launch

Die Mi TWS 2 Basic sollen „Premium TWS“ für kleines Geld bieten. (Bild: Xiaomi)

Die Akkulaufzeit wird sich auf 5 Stunden der Kopfhörer direkt und 2o Stunden durchs Case begrenzen. Eine In-Ear-Erkennung soll außerdem die Musik beim Herausnehmen eines Kopfhörers stoppen. Die Mi True Wireless Earphones 2 Basic sind in Deutschland ab ca. Ende Juli zum UVP von 39,99 Euro erhältlich.

Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll

Ein spannendes Produkt ist auch der Xiaomi Gaming-Monitor. Dies ist ein 34 Zoll UWQHD Monitor mit 144 HZ in einem 21:9 Verhältnis. Die Reaktionszeit liegt bei 4ms und genügend Anschlüsse sind auch vorhanden: 2 x HDMI 2.0, 2 x DisplayPort 1.4 und noch 1x 3,5 mm Audioausgang.

Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor Launch

Der Mi Gaming Monitor soll viel für seinen Preis bieten. (Bild: Xiaomi)

Der Mi Curved Gaming Monitor 34’’ ist ab ca. Ende August zum UVP von 499 Euro erhältlich. In der Pressekonferenz wurde ein Preis von 399 Euro genannt, für Deutschland scheint man den Preis um 100 Euro erhöht zu haben.

E-Scooter

Xiaomi hat auf ihrem Event auch zwei neue E-Scooter präsentiert. Den Mi Electric Scooter Pro 2 und den Mi Electric Scooter 1S.

Beide werden die maximalen 20 km/h, welche in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben sind, einhalten. Der Pro 2 wird eine maximale Strecke von 45 Kilometern fahren können, der 1S nur 30 Kilometer. Beide haben nun ein „verlässliches Doppelbremssystem plus pneumatische Reifen“ und ein eingebautes Display.

Der Mi Electric Scooter Pro 2 ist ab sofort zum UVP von 549 Euro erhältlich. Die 1S Version ebenfalls, aber schon für 399 Euro.

Smartphones

Aber was wäre Xiaomi, wenn sie nicht gleich neue Smartphones rausbringen? Gleich zwei neue Smartphones kommen auf den deutschen Markt. Das Redmi 9 und Redmi 9A.

Redmi 9

Das Redmi 9 kommt mit einem 6,53 Zoll Full-HD+ Display, vier Kameras und einem 5.020 mAh Akku daher. Das 4-fach Kamera-System besteht aus 13 MP Weitwinkel, 8 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Makro und 2 MP Tiefeninformationen. Eine 8 MP Frontkamera ist auch verbaut. Als Prozessor wird hier der MediaTek Helio G80 mit 3 oder 4 GB RAM und 32/64 GB Speicher verwendet. Der 5020 mAh Akku wird per 18W wieder aufgeladen. Android 10, NFC und Bluetooth 5.0 sind auch verbaut.

Das Redmi 9 ist in den drei Farbvarianten Carbon Grey, Ocean Green und Sunset Purple in der 3GB+32GB-Variante zum UVP von 159,90 Euro verfügbar. Der UVP für die 4GB+64GB-Variante beträgt 179,90 Euro.

Ab dem 16. Juli 2020 um 0:00 Uhr sind beide Varianten für 24 Stunden zum „Early-Bird-Preis“ von 149,90 Euro bzw. 169,90 Euro unter mi.com/de erhältlich.

Redmi 9A

Das günstigere Redmi 9A hat nur ein HD+ Display, mit dem MediaTek Helio G25, 2 GB RAM und 32 GB Speicher. Es hat auch nur den einen 13MP Hauptsensor von Redmi 9. Der 5.000mAh große Akku wird per 10W wieder aufgeladen. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 10/MIUI 11 und unterstützt kein NFC, dafür Bluetooth 5.

Das Redmi 9A wird zu einem Preis von 119 Euro bei uns erhältlich sein.

Ab dem 16. Juli 2020 um 0:00 Uhr ist das Redmi 9A 2 GB+32 GB für 24 Stunden ebenso zum Early-Bird-Preis von 99,90 Euro unter mi.com/de vorbestellbar und wird ca. Ende Juli ausgeliefert.

Empfehlungen für Dich

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und "TWS"-Kopfhörer. Er schreibt hier ganz neu auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 56 Artikel geschrieben und 6 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Paypal-Kaffeespende | Dell XPS 15 2in1 | Samsung Galaxy S10
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar