Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Xiaomi 11T (Pro), 11 Lite NE und Pad 5 im Hands-On

Xiaomi Event Hands On
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2021 TechnikNews)

Xiaomi hat gestern auf dem Xiaomi-Launch das 11T (Pro), das 11 Lite NE und Xiaomi Pad 5 vorgestellt. Wir hatten bereits ein Hands-On mit den Geräten. 

Das Xiaomi 11T und 11T Pro unterscheiden sich in wenigen Punkten, dafür aber in wichtigen. Wenn ihr die Specs noch nicht genau kennt, könnt ihr hier unsere News lesen. Wir waren auf dem offiziellen Xiaomi Event in Berlin, wo wir bereits einen ersten Blick auf die Geräte werfen konnten.

Hochwertig und qualitativ

Die Geräte 11T und 11T Pro fühlen sich hochwertig an, aber nicht so gut wie die „originale“ Xiaomi Mi 11er Reihe (Xiaomi Mi 11 oder Xiaomi Mi 11 Ultra). Das Display ist sehr hell (gerade in einem etwas dunklerem Raum) und macht farblich sowie qualitativ einen sehr guten Eindruck. Die Ränder des Displays sind nur um einiges größer, als auf den Produktbildern zu sehen. Das Gewicht der Geräte ist spürbar, hält sich aber noch in Grenzen. Die Kamera konnten wir in einem relativ dunklen Raum noch nicht ausführlich testen, wir konnten aber bereits ein Testgerät des Pro-Modell ergattern. Das Schnelladen mit 67 bzw. 120W wird ebenfalls erst im Alltag getestet, die Hands-On Geräte waren bereits vollständig geladen. Auf den Geräten läuft MIUI 12, basierend auf Android 11, welches mit einigen „vorinstallierten Apps“ kommt. Diese können aber ohne Probleme entfernt werden. Ein großer Unterschied in der Performance ist nicht zu spüren gewesen.

Xiaomi 11T Pro Hands On

Das Xiaomi 11T/Pro ist das neueste „Flaggschiff“ des Konzerns (Bild: TechnikNews)

Das Xiaomi 11 Lite NE ist dafür um einiges dünner, als die 11T Geräte. Neu ist die „Snowflake White“ Farbe, welche einen sehr schicken Eindruck macht. Die meisten Sachen sind identisch mit denen des Xiaomi Mi 11 Lite 5G, hierzu unser ausführlicher Test.

Xiaomi 11 Lite 5G NE Hands On

Das Xiaomi 11 Lite 5G NE ist ein kleines Upgrade zum Xiaomi Mi 11 Lite 5G (Bild: TechnikNews)

Neu und sehr interessant ist das Xiaomi Pad 5. Dies ist Xiaomis erstes Tablet auf dem deutschen Markt und kommt für einen vergleichsweise günstigen Preis von 399 Euro. Das Tablet ist sehr dünn, sehr leicht und hat ein 11″ Display. Dieses erwies sich als scharf und hell im ersten Hands-On, gerade die 120 Hertz machen sich in der ersten Nutzung bemerkbar. Leider lag der Stift nicht in dem Hands-On Bereich, diesen konnten wir also noch nicht testen. Auch eine externe Tastatur scheint noch nicht in Aussicht. Aber auch das Xiaomi Pad 5 werden wir ausführlich testen. Stay tuned!

Xiaomi Pad 5 Hands On

Das Xiaomi Pad 5 ist Xiaomis erstes Tablet in Deutschland (Bild: TechnikNews)

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 227 Artikel geschrieben und 23 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Redmi Note 10 Pro
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments