Folgen:

Xiaomi Mi 10T-Serie vorgestellt: Alle Infos, Preise und Bilder

Xiaomi Mi 10T
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2020 Xiaomi)

Xiaomi hat diese Woche endlich ihre neue Xiaomi Mi 10T-Serie, bestehend aus Mi 10T Lite, Mi 10T und Mi 10T Pro, offiziell vorgestellt. Der chinesische Hersteller verspricht eine Top-Hardware zu fairen Preisen. Was die neuen Smartphones alles zu bieten haben und wie viel sie kosten, schauen wir uns jetzt in diesem Artikel an.

Beim Mi 10T Pro handelt es sich um das Flaggschiff der neuen Serie, welches sich allerdings kaum vom etwas günstigeren Mi 10T unterscheidet. Das Mi 10T Lite ist das Einsteiger-Smartphone, welches sich auch im Preis widerspiegelt. Mit diesem Smartphone fangen wir jetzt auch an.

Xiaomi Mi 10T Lite

Xiaomi Mi 10T Lite in alle Farben

Bild: Xiaomi

Mit dem Mi 10T Lite hat man sein günstigstes und am schwächsten ausgestattetes Smartphone im Portfolio.

Das Einsteiger-Smartphone ist mit einem 6,67 Zoll LC-Display ausgestattet, welches mit FHD+ ausreichend scharf auflöst. Die Besonderheit ist die flüssige Bildwiederholrate von 120Hz. Unter der Haube werkelt  der Qualcomm Snapdragon 750G, der von 6 GB RAM unterstützt wird. Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen 64 GB und 128 GB. Der verbaute Akku ist stolze 4.820 mAh groß und kann mit dem mitgelieferten 33W-Netzteil schnell aufgeladen werden. Zudem ist das Smartphone mit NFC, WiFi 6, Bluetooth 5.1, Dual GPS, USB-C und einem 3,5 mm Klinkenanschluss ausgestattet.

Auf der Rückseite verbaut Xiaomi mal wieder ganze 4 Kameras, die ähnlich wie beim Poco X3 NFC angeordnet sind: Eine 64 MP (f/.1.89) Hauptkamera, eine 8 MP (f/2.2) Ultra-Weitwinkelkamera und 2 Sensoren mit jeweils 2 MP für Makroaufnahmen und Bokeh-Effekte. Es gibt 6 Langzeitbelichtungsmodi, Zeitraffer-Selfie, Timed-Burst und Dual-Video. Die Frontkamera löst mit 16 MP auf und sitzt in einem kleinen Punch-Hole im Display.

Das Xiaomi Mi 10T Lite kann ab dem 30. September zu Preisen ab 279 Euro (für 64 GB) vorbestellt werden und wird ab dem 23. Oktober verfügbar sein. Die Version mit 128 GB Speicher kostet 349 Euro und wird ebenfalls ab dem 23. Oktober verfügbar sein. Beide Versionen sind in den Farben Pearl Gray, Atlantic Blue und Rose Gold Beach erhältlich.

Kaufen

Xiaomi Mi 10T

Xiaomi Mi 10T Lite in alle Farben

Bild: Xiaomi

Auch das Mi 10T ist mit einem 6,67 Zoll FHD+ LC-Display ausgestattet, welches sogar eine Bildwiederholrate von bis zu 144Hz unterstützt. Das ist in dieser Preisklasse (gleich mehr) definitiv eine Kampfansage von Xiaomi. Auch beim Prozessor gibt es Unterschiede, denn unter der Haube werkelt der 5G-fähige Qualcomm Snapdragon 865. Dazu gibt es 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher. Der Akku ist hier 180 mAh größer, also stolze 5.000 mAh und kann ebenfalls mit dem mitgeliefertem 33W-Netzteil aufgeladen werden. Bis auf den fehlenden Kopfhöreranschluss und der Tatsache, dass es Stereo-Lautsprecher bietet, gibt es bei der restlichen Ausstattung keine Unterschiede zum Mi 10T Lite.

Bei der Kamera gibt es mehr Unterschiede: Xiaomi verbaut hier nur 3 Kameras, bestehend aus der gleichen 64 MP (f/1.89) Hauptkamera, einer 13 MP (f/2.2) Ultra-Weitwinkelkamera und einer 5 MP (f/2.4) Makrokamera. Unterschiede gibt es also nur bei Ultra-Weitwinkelkamera und der Makrokamera. Videos können, ähnlich wie bei der Samsung Galaxy S20-Serie, in 8K mit bis zu 30 FPS aufgenommen werden. Auch hier gibt es 6 eigene Langzeitbelichtungsmodi, die kunstvolle Aufnahmen ermöglichen: So zum Beispiel „Moving Crowd“, womit sich ein fixes Motiv scharf stellen lässt. Die Frontkamera löst hier mit 20 MP auf und sitzt ebenfalls in einem kleinen Punch-Hole im Display. Damit sind sogar 120 FPS Slow-Motion-Aufnahmen möglich.

Das Xiaomi Mi 10T kann ab dem 30. September zu einem Preis von 499,90 Euro vorbestellt werden und wird ab dem 23. Oktober erhältlich sein. Alle Vorbesteller erhalten gratis einen Mi Vacuum Cleaner Mini im Wert von etwa 50 Euro. Die Farben Cosmic Black und Lunar Silver stehen zur Auswahl.

Kaufen

Xiaomi Mi 10T Pro

Xiaomi Mi 10T Pro alle Farben

Bild: Xiaomi

Das Xiaomi Mi 10T Pro ist das beste Smartphone der neuen Mi 10T Serie, ist ja klar, hier steckt immerhin das Wort „Pro“ im Namen. Dennoch gibt es auf den ersten Blick kaum Unterschiede zum Mi 10T. Auch hier unterstützt das 6,67 Zoll FHD+ LC-Display eine flüssige Bildwiederholrate von 144Hz. Beim Prozessor, dem Akku und der Schnellladefunktion gibt es ebenfalls keine Unterschiede. Der erste Unterschied findet sich bei den Speicheroptionen. Während das Mi 10T nur mit 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher erhältlich ist, gibt es das Pro unter anderem mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher und mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher. Ein Kopfhöreranschluss gibt es auch hier leider nicht, dafür aber Stereo-Lautsprecher.

Bei der Kamera gibt es wohl die größten Unterschiede: Xiaomi verbaut 3 Kameras, bestehend aus einer 108 MP (f/1.6) Hauptkamera, einer 13 MP (f/2.4) Ultra-Weitwinkelkamera und einer 5 MP (f/2.4) Makrokamera. Auch das Pro nimmt Videos, wie das normale Mi 10T, in 8K mit bis zu 30 FPS auf. Die 6 eigenen Langzeitbelichtungsmodi sind auch hier an Board. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 20 MP und sitzt wie beim Mi 10T in einem kleinen Punch-Hole im Display. Sie kann ebenfalls Slow-Motion-Aufnahmen in 120 FPS aufnehmen.

Das Xiaomi Mi 10T Pro kann ab dem 30. September vorbestellt werden und wird ab dem 23. Oktober erhältlich sein. Es stehen 2 Versionen zur Verfügung: die kleinere Version mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher für 599,90 Euro und die größere Version mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher für 649,90 Euro. Alle Vorbesteller erhalten gratis einen Mi Vacuum Cleaner Mini im Wert von etwa 50 Euro. Die Farben Cosmic Black, Lunar Silver und Aurora Blue stehen zur Auswahl.

Kaufen

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist erst seit kurzer Zeit bei TechnikNews. Er interessiert sich vor allem für Smartphones und schreibt darüber gerne Artikel. In seiner Freizeit fotografiert er mit seinem Huawei P40 Pro+ und hört gerne Musik.

Fabian hat bereits 20 Artikel geschrieben und 4 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar