Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Die besten Amazon Black Friday Deals <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Sony Xperia 10 IV im Test: Unboxing und Ersteindruck

Sony Xperia 10 IV Unboxing und Ersteindruck
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Nachdem wir vor ein paar Wochen mit dem Xperia 1 IV das absolute Flaggschiff aus dem Hause Sony unter die Lupe genommen haben, wollen wir uns nun das Sony Xperia 10 IV anschauen.

Hierbei handelt es sich um das aktuelle Mittelklasse-Smartphone, welches der japanische Hersteller für dieses Jahr zu bieten hat. Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 449 Euro bekommen Kunden unter anderem ein 6 Zoll OLED Display mit 60 Hertz, den Snapdragon 695 5G von Qualcomm, eine Triple-Kamera mit optischem Zoom und eine IP68-Zertifizierung geboten. Welchen Ersteindruck das Smartphone bei uns nach wenigen Tagen Nutzung hinterließ und was Sony (nicht) mitliefert, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen.

Unboxing

Die weiße Verpackung ist sehr schlicht gehalten und nahezu identisch mit der des Xperia 1 IV. Sie ist auffällig dünn, denn Sony liefert neben dem Smartphone an sich nur noch etwas an Papierzeug mit. Ein Netzteil, ein Kabel, Kopfhörer oder gar eine Hülle sucht man hier leider vergeblich, was sehr schade ist.

Sony Xperia 10 IV Unboxing

Bild: TechnikNews

Sony Xperia 10 IV im Ersteindruck

Das Allererste, was beim Sony Xperia 10 IV auffällt, ist die kompakte Größe, was die Abmessungen von 153 × 67 Millimeter bereits auf dem Papier gut verdeutlichen. Es kann in fast allen Situationen problemlos mit einer Hand bedient werden, was heutzutage bei vielen Smartphones leider nicht mehr möglich ist. Das 10 IV liegt griffig, jedoch leider nicht allzu ergonomisch in der Hand, da Sony einen kantigen Rahmen verbaut. Dieser besteht aus mattem Kunststoff, der sich nicht wirklich hochwertig anfühlt. Zusammen mit der Kunststoff-Rückseite fühlt sich das Sony Xperia 10 IV relativ billig an. Es handelt sich leider um äußerst minderwertigen Kunststoff. Hier hat der Hersteller einen merkbaren Rückschritt gemacht, denn der Vorgänger konnte mit einer Rückseite aus hochwertigem Glas punkten.

Immerhin hat Sony beim Display einige Verbesserungen vorgenommen, denn einer meiner größten Kritikpunkte am Vorgänger war das Display, welches über eine schlechte Blickwinkelstabilität sowie einen unterdurchschnittlichen Schwarzwert verfügte. All das ist nun beim 10 IV Geschichte. Hinzu kommt eine ansehnliche Farbwiedergabe, eine tolle Schärfe und eine ordentliche Helligkeit. Lediglich in Sachen Bildwiederholrate ist das Panel recht enttäuschend, denn es unterstützt lediglich 60 Hertz.

Die Performance macht bislang einen soliden Ersteindruck, auch wenn ich beim Prozessor sehr skeptisch bin. Der Snapdragon 695 5G ist nicht mehr der Aktuellste und bei der Power gibt es mittlerweile schon deutlich bessere, die selbst in 300 Euro teuren Smartphones verbaut sind. Für 449 Euro hätte Sony definitiv einen stärkeren SoC verbauen müssen.

Bei den Kameras habe ich aktuell eher gemischte Gefühle. Einerseits finde ich es klasse, dass Sony ein Telekamera verbaut, aber auf der anderen Seite hinterlässt die Hauptkamera bislang keinen allzu guten Ersteindruck. Farben werden zwar schön natürlich wiedergegeben, aber der Dynamikumfang ist stark ausbaufähig und bei schlechten Lichtbedingungen rauschen die Ergebnisse extrem stark.

Zu guter Letzt möchte ich noch erwähnen, dass Sony den verbauten Vibrationsmotor im Vergleich zum Vorgänger stark verbessert hat. Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass er dennoch bei weitem nicht so gut wie in Konkurrenzprodukten aus dem Hause OnePlus, Xiaomi und Redmi ist.

Sony Xperia 10 IV kaufen

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon Black Friday Deals <<

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P50 Pro.

Fabian hat bereits 273 Artikel geschrieben und 22 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | HP Intel N4020 (17,3 Zoll) | Huawei P50 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
1 Kommentar
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Strandwolf

„äußerst minderwertigen Kunststoff“

Wie kommt ihr zu dieser seltsamen Einschätzung?