Folgen:

Android Q: Es gibt neue Informationen zum Dark-Mode

Bild: TechnikNews/Screenshot
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews/Screenshot)

Seit längerem ist bekannt, dass Android Q einen eigenen Dark-Mode bekommen wird. Nun gibt es neue Details zu diesem.

Android Q wird mit hoher Wahrscheinlichkeit im Mai 2019 bei der Google I/O 2019 in Mountain View vorgestellt. Dadurch, dass bereits eine frühe Build des Betriebssystems im Umlauf ist, weiß man, dass die bevorstehende Version von Android einen eigenen Dark-Mode haben wird. Bislang war allerdings nur bekannt, dass dieser in den Einstellungen, dem Benachrichtigungscenter und bei wenigen weiteren Bereichen zum Einsatz kommt.

Dark-Mode auch für First-Party-Apps

Laut XDA Developers arbeite Google nun daran, auch alle First-Party-Apps mit einem Dark-Mode auszustatten. Während YouTube und die Messenger-App schon ein dunkles Theme haben, gibt es in Google Drive, Gmail und einigen anderen Apps noch große weiße Bereiche. Zudem fordert Google bereits Entwickler von Drittanbieter-Apps auf, einen dunklen Modus zu implementieren.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 614 Artikel geschrieben und 82 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | ASUS Zenbook UX530UX | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über
AvatarHowdy,
Search exact
Search sentence
Please go to Appearance >> Widgets to add more useful widgets into WPAS Sidebar.