Folgen:

Apple MacBook Pro: Bessere Prozessoren und Displays, magnetisches Laden und Entfernung der Touch Bar

Apple MacBook Pro M1 Chip
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2020 Apple)

Im letzten Jahr brachte Apple die ersten Macs mit dem M1-Prozessor auf den Markt. Nun tauchten Details zu Varianten des Apple MacBook Pro, die für dieses Jahr geplant sind, auf.

Apple soll im Jahr 2021 mindestens zwei Varianten des Apple MacBook Pro vorstellen. Einmal eine Version mit einem 14-Zoll-Display und einmal eine Ausführung mit einem 16-Zoll-Display. Diese sollen sich unter anderem durch eine stärkere Version des M1-Prozessors auszeichnen. Er soll mit mehr Rechenkernen und einer verbesserter Grafikeinheit daherkommen. Eventuell könnte auch mehr RAM (heißt beim M1 „Unified Memory“) an Bord sein.

Zudem soll die Bildqualität des Displays der beiden MacBooks drastisch verbessert werden. Die Rede ist von einem helleren und kontrastreicheren Panel. Noch dazu probiert Apple das Entfernen der Touch Bar aus. Ob die neuen Laptops aber wirklich ohne der kontroversen Kontrollleiste kommen, steht anscheinend noch in den Sternen.

Insgesamt sollen diese neuen MacBooks ähnlich aussehen wie die aktuellen Geräte.

Apple MacBook Pro in 2021: MagSafe kommt zurück

Die wohl interessanteste Information ist aber, dass Apple MagSafe mit den neuen Mac-Laptops wiederbeleben könnte – die altbekannte Ausführung und nicht MagSafe fürs iPhone. Sprich, das Ladekabel haftet magnetisch am Laptop, was den Vorteil hat, dass es zu keinen Schäden kommt, wenn man über das Kabel stolpert. Es soll außerdem schnellere Ladegeschwindigkeiten in der Zukunft ermöglichen. Dennoch dürfte Apple weiterhin mehrere USB-C-Stecker für den Datenaustausch verbauen.

Die beiden erwähnten Geräte können schon Mitte des aktuellen Jahres vorgestellt werden.

Bloomberg

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments