Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Apple Watch Series 8 ist da: Mehr Sicherheit und Sensorik im alten Gewand

Apple Watch Series 8
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2022 Apple)

Im Rahmen des Apple Event hat man heute Abend auch die neue Apple Watch Series 8 gezeigt. Die neue Smartwatch kann mit neuen Sensoren die Frauengesundheit besser tracken und bietet nun auch eine Unfallerkennung. Wir fassen alle Neuerungen zusammen.

So viele Neuerungen gibt es beim Nachfolger der Series 7 eigentlich nicht zu berichten. Übrigens hat Apple auch noch die neue Watch Ultra gezeigt, welche für Profisportler das Non-Plus-Ultra sein soll. Bei der neuen Apple Watch Series 8 bleibt man sich der Linie treu und lässt Änderungen eher klein, aber trotzdem nützlich, ausfallen.

Vorhersage der Periode, Unfallerkennung und mehr

Die neue Apple Watch soll besonders für Frauen einen Sprung nach vorne bieten. Mit einem neuen Temperatursensor soll die Uhr die Periode auf den Tag genau voraussagen können und auch rückblickend im Kalender anzeigen und berechnen können. Auch abweichende und unregelmäßige Zyklen werden protokolliert und die Nutzerin direkt am Handgelenk darüber informiert. Eine andere Funktion bietet der neue Sensor zumindest bislang nicht.

Weiters erhöht sich die Akkulaufzeit auf bis zu 18 Stunden, mit dem neuen Stromsparmodus sollen bis zu 36 Stunden drin sein. Auch stellt man eine Funktion vor, die man hoffentlich niemals brauchen wird: Unfallerkennung. Die Apple Watch Series 8 erkennt mithilfe neuer Sensoren, dem 3-Achsen Gyrosensor in Verbindung mit einem neuen Beschleunigungs­­sensor für hohe G‑Kräfte, ob ein Unfall eingetreten ist. Anschließend informiert die Uhr automatisch Notfallkontakte und wählt den Notruf. Die bereits bekannte Sturzerkennung gibt es weiterhin.

Auch internationales Roaming ist nun möglich, gemeinsam mit neuen Funktionen aus watchOS 9, welches aber auch für weitere Apple Watches kommen wird.

Preise und Verfügbarkeit der Apple Watch Series 8

Nichts wichtiger als der Preis – hier starten wir ab 449 Euro, je nach Armband und Gehäuse sind bis zu 949 Euro möglich. Farblich stehen Midnight, Starlight, Silber und Product(RED) zur Auswahl. Bestellungen sind ab sofort auf der Apple Webseite möglich, ausgeliefert wird dann ab 16. September 2022.

Empfehlungen für Dich

>> Aktuelle Amazon-Angebote & Top-Deals <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon mehrere Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles Redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 890 Artikel geschrieben und 372 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments