Folgen:

Das Samsung Galaxy Note 9 ist da: Alle Details, Specs und Preise

Bild: Samsung
(Beitragsbild: © 2018 Samsung)

Samsung hat heute in New York das neue Galaxy Note 9 enthüllt. Der Vorverkauf soll noch heute starten – diesen Monat soll es dann auf den Markt kommen. In diesem Artikel alle Details zu Ausstattung des neuen Top‐Modells.

Dieses Mal kommt das Note‐Smartphone mit einem 6,4-Zoll großen AMOLED‐Display mit QHD+-Auflösung (2960 x 1440 Pixel) daher. Für ganz genaue: Die Pixeldichte beträgt hier 516ppi. Das Design und Aussehen des Smartphones ist wie erwartet, Leaks davor hatten schon darauf hingedeutet, dass es wie der Vorgänger aussehen wird. Zum Vergleich: Das Galaxy S9 Plus ist bereits 6,2-Zoll groß. Was sind nun die Merkmale und Unterschiede des Galaxy Note 9?

Galaxy Note 9: Das sind die Specs

Unter der Haube sitzt der hauseigene Samsung Exynos 9810 Prozessor, dem entweder 6GB oder 8GB an Arbeitsspeicher beistehen. Als internen Speicher gibt es entweder 128GB oder 512GB zur Auswahl, erweiterbar mittels micro‐SD (maximal 512GB). Die Dual‐Kamera auf der Rückseite löst mit jeweils 12 Megapixel mit einer Blende von F1.5/F2.4, auf. Bis zu zweifachen Zoom sind ohne Verlust möglich, 10‐facher Zoom ist softwareseitig möglich. Die Frontkamera für Selfies kommt mit 8 Megapixel und einem Autofokus daher.

Der Akku ist auch dieses Mal ziemlich groß: Mit den stolzen 4000 mAh soll man einen ganzen Tag lang locker durchhalten. Neben Fast‐Charging gibt es hier auch Wireless‐Charging. Als Software kommt noch Android 8.1 Oreo zum Einsatz, ein Update auf Android 9 Pie wird es vermutlich in den kommenden Monaten geben. Generell soll die Samsung‐Oberfläche in Punkto Kamera und Stabilität um einiges verbessert worden sein.

Das Galaxy Note 9 kommt mit einem überarbeiteten S‐Pen mit neuen Funktionen. (Bild: Samsung)

Auch der S‐Pen hat sich verändert und bietet nun deutlich mehr Funktionen. Etwa kann man diesen nun als Fernauslöser für Fotos benutzen und seine Musik steuern. Darüber hinaus gibt es nun Stereo‐Lautsprecher, endlich Bluetooth 5.0, wasserfestigkeit, und LTE Cat.18. Auch Gesichtsentsperrung ist beim Note 9 wieder möglich – auf der Rückseite findet man unter der Kamera auch einen Fingerabdrucksensor.

Ein Extra gibt es auch für alle Fortnite‐Fans: Fortnite soll noch diese Woche im Samsung App Store landen und zum Download zur Verfügung stehen. Der Release von Fortnite für Android für alle anderen Geräte soll in den nächsten Wochen erfolgen.

Galaxy Note 9: Verfügbarkeit und Farben

Das Galaxy Note 9 kommt am 24. August 2018 in den Farben Midnight Black, Ocean Blue, Metallic Copper und Lilac Purple auf den Markt. Bei uns in Deutschland und Österreich werden zum Start nicht alle Farben verfügbar sein. Vorbestellungen sind bereits jetzt über die Samsung‐Homepage hier möglich. Wer sich für die Variante mit 6GB RAM und 128GB Speicher entscheidet, zahlt 999 Euro, für die Highend‐Variante mit 8GB/512GB muss man 1249 Euro auf den Tisch blättern. Wer sein altes Samsung‐Smartphone entauscht, erhält 100 Euro Gutschrift.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt daher gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit mit Fotografieren und Lernen beschäftigt.

David hat bereits 365 Artikel geschrieben und 199 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Huawei P20 Pro |
Mail: [email protected]

8
Was meinst du?

avatar
4 Diskussionen
4 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Viller
Gast
Viller

Klinke, mikro‐sd und Fingerabdruckscanner hinten ist richtig. Alles andere macht Samsung komplett falsch.

Klaus
Gast
Klaus

Also in die Hosentasche, ohne das es scheiße aussieht, geht das Ding nicht mehr. Für wen also geeignet?

Hannes Terz
Gast
Hannes Terz

Für Frauen mit riesen Handtaschen.

Stefan R.
Gast
Stefan R.

Bin begeistert, der neue S‐Pen hat es mir wirklich angetan. Ich bestelle mir das Ding aber sowas von vor.

Roman
Gast
Roman

Viel zu teuer. Was ist denn jetzt genau neu?

Jürgen Pulf
Gast
Jürgen Pulf

Neben nichts, nichts?

Hannes Terz
Gast
Hannes Terz

Das trifft es ?