Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Die besten Amazon Black Friday Deals <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Erste Spezifikationen zum Realme 10 Pro+ aufgetaucht

Erste Spezifikationen zum Realme 10 Pro Plus aufgetaucht
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Nächste Woche am Mittwoch, dem 9. November, soll unter anderem das Realme 10 Pro+ offiziell vorgestellt werden. Nun sind erste Spezifikationen aufgetaucht.

In Sachen Design soll sich im Vergleich zum Vorgänger (auf dem Beitragsbild zu sehen) vor allem beim Kamerabump einiges ändern. Demzufolge sollen die Kameras, ähnlich wie beim Huawei P50 Pro, in zwei schwarzen Kreisen Platz finden. Laut Angaben soll das Realme 10 Pro+ 161,5 Millimeter in der Höhe und 73,9 Millimeter in der Breite messen. Zudem soll es mit 7,95 Millimeter nicht allzu dick und mit 176 Gramm auch relativ leicht werden. Zu den Materialien ist zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nichts bekannt.

Spezifikationen zum Realme 10 Pro+

Das Realme 10 Pro+ soll laut aktuellem Stand ein 6,7 Zoll großes OLED-Display aufweisen, welches mit 2.412 x 1.080 Pixel auflöst. Zur Bildwiederholfrequenz ist noch nichts bekannt, aber mit mindestens 90 Hertz wie beim Vorgänger kann gerechnet werden. Unter der Haube soll der Dimensity 1080 aus dem Hause MediaTek werkeln, welcher auf einer stromsparenden 6-Nanometer-Fertigung basiert. Mit dazu soll es wahlweise 8 oder 12 GB RAM und 128 oder 256 GB an internem Speicher geben.

Der Akku soll 5.000 mAh groß sein, was 500 mAh mehr als beim 9 Pro+ wären. Mit bis zu 67 Watt soll das Smartphone schnell aufgeladen werden. Auf der Rückseite soll eine Triple-Kamera, bestehend aus einer 108 Megapixel Hauptkamera, einer Ultraweitwinkel Kamera mit 8 Megapixel sowie einer 2 Megapixel Makrokamera, Platz finden. Für Selfies soll eine 16 Megapixel Frontkamera zuständig sein.

Zu möglichen Preisen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine genauen Informationen.
Quelle: MySmartPrice

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon Black Friday Deals <<

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P50 Pro.

Fabian hat bereits 273 Artikel geschrieben und 22 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | HP Intel N4020 (17,3 Zoll) | Huawei P50 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments