Folgen:

Exynos mit AMD GPU schlägt Snapdragon: Der erste Benchmark

Samsung Exynos CPU mit AMD GPU
Bild: Samsung
(Beitragsbild: © 2020 Samsung)

Es ist bereits bekannt, dass der Exynos Chip von Samsung dem Snapdragon von Qualcomm unterlegen ist. Nun scheint sich das Blatt allerdings zu wenden – ehrlich, echt? Wir haben uns das genauer angesehen.

Hier zum Vergleich das S20 Ultra im AnTuTu Benchmark: Der Exynos Prozessor (990) sei 10 Prozent langsamer als der Snapdragon Chip (865). Zusätzlich müsse der Exynos Prozessor sich drosseln, da er sonst überhitze, weswegen der Benchmark nach mehreren Läufen einen Performance-Unterschied von fast 20 Prozent ausmache, laut Mrwhosetheboss. Er deutet auch darauf hin, dass der Snapdragon Chip energieeffizienter sei und so fast eine Stunde mehr Laufzeit mit sich bringe.

Na ja könnte man hier sagen, denn der Durchschnittsuser wird so einen Test gerade nicht ausführen, dennoch ist es das gleiche Smartphone – einmal mit Exynos und ein anderes Mal mit Snapdragon ausgestattet, für das man hier bezahlt. Sollte man dann auch nicht die gleiche Performance und Laufzeit erwarten können?

Mehr Power: Jetzt kommt die AMD GPU ins Spiel

Die Antwort hierfür ist die Partnerschaft von Samsung mit AMD, welche im Juni des letzten Jahres begann und bereits erste vielversprechende Ergebnisse im Bereich der GPU lieferte. Hier der Benchmark (Exynos GPU mit Mali (alt) und nun AMD vs. Snapdragon mit Adreno 650):

  • GFXBench „Manhattan 3.1“
    • Exynos + AMD: 181 FPS
    • Snapdragon + Adreno: 123 FPS
  • GFXBench „Aztec“
    • Exynos + AMD: Normal: 138 FPS; High: 58 FPS
    • Snapdragon + Adreno: Normal: 53 FPS; High 20 FPS

Im Durchlauf mit „Manhattan 3.1“ schlägt die AMD GPU den Snapdragon um knapp 48 Prozent. Erstaunlich ist, dass in „Aztec“ die AMD GPU über Snapdragon dominiert und das fast um den Faktor drei. Man sollte jedoch bedenken, dass dies recht frühe Tests sind und sich vielleicht noch ändern könnten. Die einzige Frage, die man sich hier noch stellen muss, ist: Wann kommt das gute Stück in die Galaxy-Reihe? Hierfür müssen wir voraussichtlich ein Jahr warten und sollten den Chip im Galaxy S21 wiedersehen.

Empfehlungen für Dich

Andreas Roßmann

Andreas ist erst seit einigen Wochen bei TechnikNews. Er bloggt bei uns hauptsächlich über Hardware und Smartphones.

Andreas hat bereits 14 Artikel geschrieben und 1 Kommentare verfasst.

Web

avatar