>> TechnikNews Tippspiel zur EM 2021 <<

Folgen:

Galaxy Watch Active 4: Neue Details geleakt

Samsung Galaxy Watch Active 2
Bild: Samsung
(Beitragsbild: © 2019 Samsung)

Samsung wird in den kommenden Monaten neue Smartwatches mit WearOS auf den Markt bringen. Nun sind einige Details zur Galaxy Watch Active 4 geleakt worden. 

So will “Ice Universe“, welcher in der Vergangenheit eine hohe Treffergenauigkeit bewies, neue Details zur Smartwatch erfahren haben. Die größte Neuerung wird natürlich das neue Betriebssystem sein. Google hat erst gestern angekündigt, dass Samsung und Google eine gemeinsame Wear-Plattform aufbauen wollen, welche trotzdem offen für alle Hersteller steht. Laut ihm wird TizenOS dabei in das bestehende WearOS integriert werden.

Die zweite große Neuerung betrifft den Prozessor. Samsung soll für die diesjährige Smartwatch-Generation einen neuen Exynos Prozessor im 5 nm Prozess entwickelt haben. Dies soll zu besseren Ladezeiten und längerer Akkulaufzeit führen. Als zweite Neuerung spricht er ein “2D Glas” an, kein 2.5D Glas mehr. Damit ist das Displayglas gemeint, welches bei der Active 2 noch leicht abgerundet war. Die Galaxy Watch Active 4 wird also ein glattes Display-Glas bekommen.

Außerdem wurden die Displayränder verkleinert. Der Rahmen soll allgemein verbessert worden sein, Ice Universe spricht von “vermutlich einer Titanlegierung”. Roland Quandt fügte noch hinzu, dass es ein Aluminium Modell geben wird und ein Modell mit rostfreiem Stahl.

Die Galaxy Watch Active 4 wird voraussichtlich mit der Galaxy Watch4 und den neuen Foldables im Juni-August mit vorgestellt werden.

Empfehlungen für Dich

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 176 Artikel geschrieben und 19 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Samsung Galaxy S10
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments