Folgen:

Google: Informationen zu kommenden Chromecast bekannt

Bild: Google
(Beitragsbild: © 2018 Google)

Bereits im Mai hat Google einen neuen Chromecast in der FCC-Datenbank eingetragen. Dieser wurde nun anscheinend überarbeitet und neu registriert.

Diesmal sogar mit Bluetooth

Erst einmal soll Google die WLAN-Antenne verbessert haben. Nun sollen sogar 5-GHz-Geschwindigkeiten unterstützt, wodurch man erwarten kann, dass Inhalte schneller und ohne Verzögerungen geladen werden können.

Zum ersten Mal wurde in einem Cast Bluetooth integriert. Jetzt besteht allerdings die Frage, wozu dieses Feature in einem Chromecast gut sein soll. Die wohl interessanteste mögliche Antwort ist, dass Bluetooth Projekt ,,Yeti” zugute kommen könnte. Unter diesem Codenamen arbeitet Google nämlich an einem Gaming-Streaming-Service. Dieser könnte dabei als Empfänger für einen Controller dienen, der über Bluetooth verbunden werden kann.

Bedienung in Zukunft über eine Fernbedienung?

Zudem könnte es durchaus möglich sein, dass man auf diesen Chromecast Musik über Bluetooth streamen kann. Ebenfalls könnte es sein, dass man diesen Chromecast mit einer Fernbedienung steuern kann. Unklar ist, ob Google im Zuge dessen Android TV als Benutzeroberfläche installieren wird.

Nun kann man nur abwarten und hoffen, dass Google wirklich so einen Chromecast vorstellen wird. Eine Gelegenheit dafür bietet sich am 4. Oktober, wenn die Firma aus Mountainview das Pixel 3 (XL) und möglicherweise auch eine Pixel-Smartwatch zeigt.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments