Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

iOS 16 ab 12. September zum Download bereit

iOS 16 Lockscreen
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2022 Apple)

Heute Abend präsentierte Apple neue iPhones und Apple Watches. Zum Schluss nannte man noch ein Startdatum für iOS 16. Ab dem 12. September können dieses alle herunterladen.

Auf der WWDC 2022 im Juni stellte Apple iOS 16 vor. Über den Sommer hatten Entwickler und freiwillige Tester Zugriff auf die Betas, wodurch erstere ihre Apps anpassen konnten und diverse Fehler im Betriebssystem seitens Apple noch ausgemerzt werden konnten. Seit circa zweieinhalb Wochen sollen die Entwicklungen an dem OS abgeschlossen sein und jetzt gibt es auch ein Datum, ab dem alle die neue iOS-Version herunterladen können.

Ab dem 12. September wird das Update in den Einstellungen von den unterstützten Geräten erscheinen. Der Rollout wird vermutlich wieder um 19 Uhr beginnen, wobei man auf jeden Fall damit rechnen soll, dass die Aktualisierung aufgrund von überlasteten Servern längere Zeit in Anspruch nehmen wird.

iOS 16: Die wichtigsten Neuerungen

Am meisten Aufsehen erregte wohl der neue Lockscreen in iOS 16. Nicht nur sieht dieser ganz neu aus, er lässt sich auch bis ins kleinste Detail anpassen. Außerdem gibt es jetzt Widgets, welche den Complications auf der Apple Watch ähneln, und Live Activities, welche erst in den kommenden Wochen freigeschaltet werden. Diese können etwa den aktuellen Stand einer Essenslieferung anzeigen.

Auch iMessage erhielt neue Funktionen. So ist es jetzt etwa möglich, Nachrichten im Nachhinein zu bearbeiten oder zu löschen. In Fotos baute Apple eine geteilte iCloud-Mediathek ein, dank der man Fotos noch einfacher mit nahestehenden Personen teilen kann. Spannend sind auch die Passkeys, welche in Zukunft die klassischen Logins mit einem Passwort komplett ersetzen sollen.

Ihr wollt einen noch detaillierteren Einblick in die Änderungen von iOS 16? Diese fasste mein Kollege Jonas hier ausführlich zusammen.

Empfehlungen für Dich

>> Aktuelle Amazon-Angebote & Top-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1136 Artikel geschrieben und 106 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments