Folgen:

LG VELVET 5G vorgestellt: Das Smartphone mit Riesendisplay und Dual-Screen

LG VELVET 5G
Bild: LG
(Beitragsbild: © 2020 LG)

Neben neuen Notebooks vor einigen Wochen hat LG heute das VELVET 5G Smartphone vorgestellt. Dieses soll mit einem großen Display, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis in der Mittelklasse punkten.

LG zeigt überraschenderweise dieses Mal kein Flaggschiff-Smartphone wie das LG V40 ThinQ, sondern will mit einem Mittelklasse-Smartphone in der Handy-Sparte wieder mehr Erfolg erzielen. Eine Zielgruppe von männlichen und weiblichen „modebewussten Konsumenten“ zwischen ihren 20ern und 30ern will man erreichen. Zudem will man Verbraucher begeistern, die „etwas anderes suchen“ und auf der Suche nach einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis sind. Ob das klappt?

LG VELVET 5G mit Mittelklasse-Prozessor und Riesendisplay

Das POLED-Display des LG VELVET 5G ist 6,8 Zoll groß und löst in FullHD+ im 20,5:9 Format auf. Dieses wird von einer Notch an der Oberseite unterbrochen, wo die Selfiekamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln sitzt. Unter der Haube steckt der Snapdragon 765 mit 5G-Modul gemeinsam mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher, welcher mit microSD erweitert werden kann. Das LG VELVET sieht nicht nur groß aus, sondern ist es auch: mit den Abmessungen von 167,2 x 74,1 x 7,9 mm und einem Gewicht von 180 Gramm gehört es eher zu den größeren Modellen.

Auf der Rückseite finden wir dann eine Triple-Kamera mit 48 MP, 8 MP (Weitwinkel bis zu 120 Grad) und einen 5 MP Tiefensensor. Als Lautsprecher gibt es das sogenannte „LG 3D Sound System“, welches – wie der Name schon sagt – gemeinsam mit den Stereo Lautsprechern ein 3D-Sounderlebnis bieten soll. Oben drauf gibt es auf der Seite noch eine Google Assistant Taste, eine Kamera mit AI-Funktionen. Damit das VELVET 5G möglichst lange durchhält, gibt es einen 4300 mAh großen Akku, welcher 25 W Fast Charging und 9 Watt Wireless Charging unterstützt. Als Software kommt Android 10 zum Einsatz.

LG VELVET 5G DualScreen

Das LG VELVET 5G mit DualScreen und Pen. (Bild: LG)

Als Zubehör gibt es für das LG VELVET 5G auch einen DualScreen. Dieser kann einfach drangesteckt werden und bietet dann ein weiteres 6,8 Zoll FHD+ Display. Klappen lässt sich dieser bis zu 360 Grad und wird mittels USB-C an das andere Smartphone angeschlossen – der Anschluss steckt allerdings direkt in der Hülle, damit es keine Kabel gibt. Zudem kann man den DualScreen auch mit einem Pen steuern.

Preislich liegt das LG VELVET 5G bei 599 Euro und soll noch in diesem Monat starten. Wir werden das Smartphone auch in Kürze auf TechnikNews genauer unter die Lupe nehmen.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Webentwicklung, Fotografie oder Radiomachen beschäftigt.

David hat bereits 696 Artikel geschrieben und 301 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar