Folgen:

Support für das Microsoft Band endet mit Ende Mai

Bild: Windows Central
(Beitragsbild: © 2019 Windows Central)

Microsoft konnte schon im Bereich Smartphone nie wirklich Fuß fassen. Nun gibt der Hersteller auch das eigene Microsoft Band auf.

In einem Mail an Käufer eines Microsoft Band, gab Microsoft bekannt, dass der Support für das Health Dashboard enden wird. Mit dem 31. Mai 2019 will die Firma die Seite für dieses abschalten und alle Apps für das Microsoft Band aus dem Microsoft Store, Play Store und App Store nehmen. Somit haben Besitzer eines solchen dann nur noch ein nutzloses Armband.

Thank you for being a Microsoft customer and using our Band and Health Dashboard products. Today Microsoft is announcing the end of support for the Microsoft Health Dashboard applications and services.

On 5/31/2019, the Microsoft Health Dashboard site will be shut down and Microsoft Band applications will be removed from the Microsoft Store, Google Play, and Apple App Store.

Schon mit Smartphones und Windows 10 Mobile war Microsoft nie wirklich erfolgreich gewesen. Vor einem Monat wurde angekündigt, dass man den Support für das mobile Betriebssystem sogar komplett einstellen werde.

Was gibt es für Alternativen?

Jetzt werden sich einige wenige bestimmt fragen, zu welcher Alternative man greifen kann. Wenn man die Ausstattung betrachtet, kann ich die Fitbit Versa oder das Fitbit Charge 3 weiterempfehlen. Hier kommt man auch ziemlich kostengünstig davon. Wenn man gerne integriertes GPS haben möchte, bietet sich die Fitbit Ionic sehr gut. Empfehlenswerte Smartwatches wären zum Beispiel die Galaxy Watch Active, die Fossil Sport oder die Apple Watch Series 4. Von letzterer können allerdings nur iPhone-Käufer profitieren.

Quelle: Windows Central

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments