Folgen:

TCL 20 5G und TCL 20 SE: Neue Smartphones auf der CES 2021 vorgestellt

TCL 20 5G Header
Bild: TCL
(Beitragsbild: © 2021 TCL)

Auch TCL hat heute im Rahmen der CES 2021 neue Produkte vorgestellt. So haben die Chinesen unter anderem zwei neue Smartphones, bestehend aus dem TCL 20 5G und TCL 20 SE, offiziell präsentiert.

Hierbei handelt es sich um Mittelklasse-Geräte, die sich in einigen Aspekten deutlich voneinander unterscheiden. Wo die Unterschiede liegen, wie viel sie kosten und wann sie auf den Markt kommen werden, erfährt Ihr in den folgenden Zeilen.

TCL 20 5G: Specs

Das 5G-Modell ist mit einem 6,67 Zoll LC-Display ausgestattet, welches mit 2.220 x 1.080 Pixel ausreichend scharf auflöst und nur von einer kleinen Punch-Hole unterbrochen wird. Als Software soll noch Android in Version 10 zum Einsatz kommen. Unter der Haube steckt der Qualcomm Snapdragon 690 5G, den wir auch schon aus dem OnePlus Nord N10 5G kennen. Dazu gibt es wahlweise 4 oder 6 GB RAM und 128 oder 256 GB Flash-Speicher, der via Mikro-SD-Karte erweitert werden kann. Der Akku hat eine Kapazität von soliden 4.500 mAh und kann mit bis zu 18 Watt geladen werden.

Auf der Rückseite sehen wir ein gewohntes Bild. Der Hersteller bietet mit Mist Gray und Placid Blue zwei recht auffällige Farben an. Genauso auffällig ist der Kamerahügel in der oberen linken Ecke, in dem drei Sensoren Platz finden: Eine 48 Megapixel Hauptkamera, 8 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera und zu guter Letzt noch eine Makrokamera mit 2 Megapixel. Die Frontkamera in der kleinen Punch-Hole hat eine Auflösung von 8 Megapixel.

TCL 20 5G

Bild: TCL

Preis und Verfügbarkeit

Das TCL 20 5G soll es in Europa bereits im Februar für 299 Euro geben. Erhältlich ist es in den Farben Mist Gray und Placid Blue.

TCL 20 SE: Specs

Das TCL 20 SE ist insgesamt etwas schwächer ausgestattet, was schon beim Display deutlich wird: Mit einer Diagonale von 6,82 Zoll ist es zwar noch etwas größer, aber es löst nur mit 1.640 x 720 Pixel (HD+) auf. Außerdem sitzt hier die Frontkamera nicht in einem kleinen Loch, sondern in einer tropfenförmigen Notch. Bei der Software hingegen gibt es keine Unterschiede, auch hier läuft Android 10.

Einen weiteren Abstrich im Vergleich zum 5G-Modell findet sich unter der Haube, denn hier werkelt nur ein Qualcomm Snapdragon 460. Hierbei handelt es sich um einen eher schwächeren Prozessor, der beispielsweise auch beim OnePlus Nord N100 zum Einsatz kommt. Zur Seite stehen 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher, der mit einer Mikro-SD-Karte problemlos erweitert werden kann. Der einzige Vorteil im Vergleich zur 5G-Variante ist der fest verbaute 5.000 mAh starke Akku, der ebenfalls mit bis zu 18 Watt geladen werden kann. Zu guter Letzt schauen wir uns die Kameras noch etwas genauer an. Hier verbaut TCL sogar vier Sensoren, darunter eine 48 Megapixel Hauptkamera, 5 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera und zwei weitere Sensoren mit jeweils 2 Megapixel für Makroaufnahmen und Tiefeneffekte.

TCL 20 SE

Bild: TCL

Preis und Verfügbarkeit

Das TCL 20 SE kostet nur 149 Euro und startet bereits in diesem Monat. Bei den Farben hat der Käufer die Wahl zwischen Nuit Black und Aurora Green.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß, Artikel zu schreiben und ist unglaublich dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 78 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments