Folgen:

Update für Galaxy S10 verbessert den Fingerabdrucksensor

Bild: TechnikNews/Screenshot
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews/Screenshot)

Auch wenn der Ultrasonic-Fingerabdrucksensor im Galaxy S10 in der Theorie ultra-gut funktionieren soll, ist das in der Praxis nicht der Fall. Ein Update soll Abhilfe schaffen.

Wie man das von Updates für Smartphones gewohnt ist, wird auch dieses für den Fingerabdrucksensor in Phasen verteilt. Allerdings erscheint es nicht in den Einstellungen in der Sektion für Systemaktualisierungen, sondern in der Fingerabdruck-App. Die Größe des Patches belauft sich auf 6,9 Megabyte. Er soll dafür sorgen, dass der Ultrasonic-Fingerabdrucksensor in Zukunft schneller und besser funktioniert, was bisher eher nicht der Fall war, wie wohl mehrere Käufer des Galaxy S10 klagen.

Sicherheitspatch für März gibt es parallel

Parallel zu den Verbesserungen für den Sensor verbreitet Samsung den Sicherheitspatch für März 2019. Mit der Aktualisierung, die 563 Megabyte groß ist, kommen noch einige Performance-Verbesserungen. Die Firmware-Versionen lauten G973U1EU1ASD3, G973U1OYM1ASD3 und G973U1UEU1ASD3. Dieses Update ist wie gewohnt über die Einstellungen des Smartphones erhältlich.

Via: 9to5Google

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 811 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar