>> TechnikNews Tippspiel zur EM 2021 <<

Folgen:

Xiaomi Mi TV P1 Serie offiziell vorgestellt

Xiaomi Mi TV P1 Header
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2021 Xiaomi )

Heute wurden einige neue Xiaomi-Produkte, darunter auch die neue Mi TV P1 Serie, vorgestellt. Wir werfen nun einen genaueren Blick auf die neuen TV-Geräte.

Xiaomi hatte natürlich schon in der Vergangenheit einige TV-Geräte zu bieten. Nun erweitert man die hauseigenen Mi TVs um eine neue Serie mit dem Namen “P1”.

Details zum Display der Mi TV P1 Serie

Es gibt vier verschiedene Größen (55, 50, 43 und 32 Zoll), da sollte also für jede Räumlichkeit etwas dabei sein. Jedes Modell verfügt über ein 60 Hz-LC-Display und einem Sichtfeld von 178 Grad. Die 55, 50 und 43 Zoll Modelle verfügen sowohl über eine 4K-UHD-Auflösung als auch über eine Dolby-Vision-Unterstützung. Xiaomi selbst verspricht hier eine Bildqualität der Spitzenklasse.

HDR10+ bietet einen gewohnt hohen Dynamikumfang, bekommen aber leider nur die Modelle mit 50 und 55 Zoll spendiert. Alle bis auf das kleinste Modell haben auch die MEMC-Technologie, was für ein ruckelfreies und flüssiges Bild sorgt.

Smarte Features der Mi TV P1 Serie

Kommen wir zu den smarten Aspekten der Mi TV P1 Serie. Kurzum lautet hier das Stichwort “Android-TV”. Leider setzt Xiaomi bei den drei größeren Modellen auf Android 10 und nicht auf Android TV, das auf Android 11 basiert, welches im Chromecast mit Google TV verwendet wird.

Mikrofone haben die drei größeren Mi TVs der P1 Serie ebenfalls verbaut, allerdings wohl im TV und nicht in der Fernbedienung wie es aussieht. Der Google Assistant wird dank Android-TV unterstützt, ebenso Dolby Audio und DTS-HD als Tonformate durch die eingebauten Lautsprecher (2x 10W). Chromecast wird natürlich in dem Android-TV-Paket ebenfalls unterstützt. Amazon Alexa soll wohl auch Verwendung finden.

Nun fragt sich bestimmt der ein oder andere, was mit dem 32 Zoll Modell ist. Nun es ist einfach nicht wirklich zeitgemäß. Es kommt mit einem HD Display, ja richtig gehört, mit einer Auflösung von nur 1.366 x 768 Pixel. Bei der Software wurde auch gespart, denn es kommt nur mit Android TV in Version 9. Immerhin kommen alle Modelle mit Bluetooth 5.0 und 2,4 GHz/5 GHz WLAN. Auf dem 32 Zoll TV befinden sich ein HDMI ARC sowie zwei HDMI Anschlüsse. Die größeren Geräte bekommen ein HDMI ARC 2.1 sowie zwei HDMI 2.0 Ports. Ethernet mit bis zu 100 Mbps haben alle Modelle. Eine 360 Grad Bluetooth Fernbedienung bekommen alle Modelle dabei gelegt.

Preise und Verfügbarkeit

Für die 32 Zoll Variante müssen Kunden 299 Euro in die Hand nehmen, für die 43 Zoll Version 499 Euro und für das 50 Zoll Modell 100 Euro mehr. Für den Mi TV P1 mit 55″ verlangt der Hersteller 699 Euro.

Die TVs werden im offiziellen Mi Online-Shop sowie im Mi Store und bei allen gängigen Xiaomi Handelspartnern verfügbar sein.

Empfehlungen für Dich

Dominik Lux

Dominik ist 18 Jahre alt und sehr Interessiert an neuer Hardware im Smartphone sowie VR und AR Bereich. Er schreibt sehr gerne Artikel über diese Themen. Er hat einen Fable für die Smartphone Marke OPPO und schreibt hauptsächlich im OPPOblog auf TechnikNews.

Dominik hat bereits 19 Artikel geschrieben und 1 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Paypal-Kaffeespende | Custom Desktop RTX 2070 Super, AIO Wakü | Oppo Find X3 Pro
Mail: dominik.lux@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments