Folgen:

Google Pixel 5 und Google Pixel 4a 5G: Design und Specs geleakt

Google Pixel 5 und 4a 5G
Bild: XDA Developers
(Beitragsbild: © 2020 XDA Developers)

Kaum hat Google das Pixel 4a vorgestellt, gibt es schon Leaks zum Google Pixel 5 und 4a 5G. Eine interessante Änderung gibt es besonders beim Pixel 5.

Ein Reddit-Nutzer hat ein Bild des Google Pixel 5 und des Pixel 4a 5G samt einigen technischen Daten gepostet. Zwar hat dieser den Post wieder gelöscht, XDA Developers haben diesen aber wiederhergestellt.

Google Pixel 5 und 4a 5G

Bild: XDA Developers

Google Pixel 5: Kein Snapdragon-Top-Prozessor

Auf dem Bild sehen wir das Pixel 5 auf der linken Seite und das Pixel 4a 5G auf der rechten Seite. Interessant ist, dass auch das Pixel 5 einen Fingerabdrucksensor hat. Das könnte vermutlich heißen, dass Google hier die Gesichtssensoren auf der Vorderseite, die wir vom Pixel 4 (XL) kennen, über Bord geworfen hat. Auch fällt auf, dass das Pixel 4a 5G rechts eine Dual-Kamera hat. Dieses Feature hat man dem regulären 4a vorenthalten.

Schauen wir uns einmal die technischen Daten an, welche der Reddit-Nutzer geteilt hat. Hier fallen gleich einige Dinge. Als Erstes sieht man, dass im Pixel 5 der Snapdragon 765G zum Einsatz kommen soll, gleich wie im 4a 5G. Das ist interessant, wenn man bedenkt, dass im Vorgängermodell der Snapdragon 855 verbaut ist, ein Top-Prozessor von Qualcomm. Dafür soll das Display eine Wiederholungsrate von 90 Hertz draufhaben. Wie Android Central zusätzlich schreibt, soll es sich dabei um ein 6 Zoll großes OLED-Panel handeln. Auch sticht heraus, dass das Google Pixel 5 eine Rückseite aus Kunststoff haben soll.

Schon Ende September soll Google beide Smartphones offiziell vorstellen. Google hat bereits bestätigt, dass das Pixel 4a 5G 499 US-Dollar kosten wird. Preise zum bevorstehenden Top-Modell von Google hat man noch nicht genannt.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments