Folgen:

Apple iOS 14 und iPadOS 14 ab morgen verfügbar

Apple iOS 14
Screenshot: TechnikNews

Beim heutigen Apple Event ging es nicht nur um neue Hardware. Apple kündigte auch das Release-Datum für iOS 14 und iPadOS 14 an.

Ab dem morgen kann man iOS 14 und iPadOS 14 auf seinem iPhone und iPad installieren. Das Update kann dabei wie gehabt über die Einstellungen durchgeführt werden. Die neuen Software-Versionen sind mit allen iPhones ab dem iPhone 6S (inklusive iPhone SE 2016 und iPod touch 7) und mit allen iPads ab dem iPad Air 2 kompatibel. Eine genaue Auflistung der Geräte findet ihr hier.

iOS 14 und iPadOS 14: Die wichtigsten Neuerungen

Die wohl größten Neuerungen in iOS 14 findet man am Homescreen. Dort gibt es nun die App Library und komplett neue Widgets. In der App Library kann man Apps, die man nicht so oft braucht und somit nicht direkt benötigt, parken. Das soll für mehr Ordnung am Startbildschirm selbst sorgen. Die neuen Widgets können nach wie vor in der „Today“-Ansicht liegen oder auch am Homescreen platziert werden.

Einige Apps in iPadOS 14 bekommen ein neues Design. Dieses wirkt um einiges moderner als das alte, außerdem wird zum Beispiel bei Musik die Tab-Bar durch eine Seitenleiste ersetzt. Der Apple Pencil bekommt auch neue Features. So ist es ab sofort möglich, dass man mit dem Stift in Textfelder schreibt und sich das Geschriebene in Text umwandelt.

Zum Schluss bleibt noch zu sagen, dass ihr Euch keine Sorgen machen sollt, wenn die Updates nicht sofort erscheinen. Hier hilft Warten.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 845 Artikel geschrieben und 94 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar