Folgen:

OnePlus 6T: Event wegen Apple vorverschoben

Bild: WinFuture
(Beitragsbild: © 2018 WinFuture)

Anfang des Monats kündigte OnePlus an, dass die Vorstellung des OnePlus 6T am 30. Oktober in New York stattfinden wird. Nun arrangierte Apple eine Keynote am selben Tag, weshalb OnePlus die Präsentation des neuen Smartphones einen Tag vorverschob.

Im OnePlus‐Forum postete der OnePlus‐CEO Pete Lau diese Woche, dass die Vorstellung des OnePlus 6T einen Tag früher als ursprünglich geplant stattfinden wird, also am 29. Oktober um 16 Uhr nach unserer Zeit. Mit dieser Änderung will die Firma vermeiden, dass es zu Terminkollisionen mit der Apple‐Keynote kommt, die ebenfalls in New York stattfinden wird. Eine nette Geste: OnePlus erklärte sich dazu bereit, Kosten für die Umbuchung von Hotels, Flügen oder ähnlichen Dingen zu übernehmen.

Das soll das OnePlus 6T können

Chefredakteur David Wurm schrieb bereits einen eigenen Artikel, in dem er alle Leaks und bereits von OnePlus bestätigten Informationen zusammenfasste. So soll Pete Lau in einem Interview mit CNET bereits zugesagt haben, dass der Klinkenstecker im OnePlus 6T für einen In‐Display‐Fingerabdrucksensor wegfiel. Außerdem dürfte es auch heuer kein Wireless Charging geben. Für den Geschmack von OnePlus sei diese Technologie nämlich noch zu langsam. Stattdessen arbeite man an einer eigenen Lösung, die dann wahrscheinlich Dash‐Qi‐Charging heißen könnte.

Preislich soll das OnePlus 6T bei 549 Euro starten. Das wäre kaum teurer als die Basiskonfiguration des OnePlus 6.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 200 Artikel geschrieben und 47 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Lenovo Moto G4 Plus |
Mail: [email protected]

1
Was meinst du?

avatar
1 Diskussionen
0 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Gerd
Gast
Gerd

apple ist blöd, das macht man nicht