Folgen:

OnePlus 9: Neue Live-Bilder und erste Screenshots geleakt

OnePlus 9 5G Hands-On
Bild: PhoneArena
(Beitragsbild: © 2020 PhoneArena)

In den vergangenen Wochen gab es schon einige Informationen zum kommenden OnePlus 9 und sogar ein erstes Bild zur neuen Kamera. Nun tauchten noch weitere Bilder auf, die das Smartphone von allen Seiten zeigen.

Die folgenden Bilder wurden von PhoneArena offengelegt, die sie von einer anonymen Quelle erhielten. Diese Bilder schauen wir uns jetzt mal etwas genauer an.

OnePlus 9: Design

Bei den untenstehenden Bildern handelt es sich um ein OnePlus 9 in einer silbernen Farbe. Sie lassen vermuten, dass es sich um eine glänzende Rückseite handelt. Auffällig und wahrscheinlich auch am interessantesten ist das neue Kameradesign in der oberen, linken Ecke. Hier finden drei Kameras, zusammen mit einer LED, Platz. Zusätzlich fügt OnePlus noch den Schriftzug ULTRASHOT hinzu, doch was genau der Hersteller damit ausdrücken möchte, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Beim Rahmen hingegen gibt es im Vergleich zum OnePlus 8T keine großen Unterschiede. Er soll auch hier aus Metall in Hochglanzoptik bestehen und somit wohl relativ anfällig für Fingerabdrücke sein. Auf der Oberseite sitzt ein Mikrofon und auf der Unterseite findet sich neben dem USB-C-Port und Lautsprecher auch noch der SIM-Schacht.

Auch die Vorderseite kommt uns ziemlich bekannt vor. Hier soll ein 6,55 Zoll großes AMOLED-Panel dominieren, welches mit 2.400 x 1.080 Pixel auflöst. Zudem soll es auch eine flüssige Bildwiederholrate von 120 Hertz unterstützen. Die Displayränder sind angenehm dünn und in der oberen linken Ecke findet sich ein kleines Punch-Hole, in der die Frontkamera sitzt.

Screenshots liefern einige Details

Einige geleakte Screenshots liefern uns interessante Details, wie zum Beispiel zum Prozessor, der Lahaina genannt wird. Dies ist der Code für den neu vorgestellten Qualcomm Snapdragon 888. Zur Seite stehen 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher. Ob es noch weitere Versionen mit mehr Speicher geben wird, ist momentan noch ungeklärt. Ein weiterer Screenshot bestätigt auch Android 11. Etwas kompliziert und irritierend wird es bei den Details zur Kamera. Es gilt mittlerweile eigentlich als ziemlich sicher, dass die Hauptkamera mit 48 Megapixel auflösen soll, jedoch ist auf einem Screenshot eine Auflösung von 12 Megapixel zu sehen. Vermutlich handelt es sich hierbei noch um einen Prototyp mit nicht finaler Hardware.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß, Artikel zu schreiben und ist unglaublich dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 79 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments