Folgen:

Samsung Galaxy Note 10 (Plus): So sieht das kommende Smartphone aus

Samsung Galaxy Note 10 Leak Header
Bild: Twitter/Ishan Agarwal
(Beitragsbild: © 2019 Twitter/Ishan Agarwal)

In weniger als einem Monat werden wir das neue Samsung Galaxy Note 10 (Plus) sehen. Nun gibt es auf Twitter die wohl ersten offiziellen Pressebilder zu sehen. Bei der Farbe hat man sich wohl etwas an Huawei inspiriert.

Der 16-jährige Leaker Ishan Argawal hat auf Twitter die ersten gut aussehenden Bilder zum kommenden Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Plus veröffentlicht. Das sind wohl offizielle Marketingbilder, welche aus Südkorea stammen. Zudem ähneln diese auch den Bildern, welche zuvor bereits als Leaks aufgetaucht sind.

Samsung Galaxy Note 10 (Plus): Ohne Notch und ohne Klinke?

Wie wir schon vermutet haben, werden die kommenden Smartphones ohne Notch auskommen. Die Bildschirmgröße soll bei 6,3 Zoll bzw. 6,7 Zoll liegen. Dafür setzt man ganz auf ein „Punch-Hole“ in der Mitte. Bereits bei der Galaxy S10-Reihe hat man auf das Loch gesetzt – damals aber am rechten Rand. Dadurch werden das Note 10 und Note 10 Plus wohl randloser als erwartet und besitzen nurmehr auf der Unterseite einen kleinen Rand.

Auch der Klinkenanschluss wird wie bereits erwartet mit dem Note 10 fallen. Genug Theorie, schauen wir uns die Bilder an: das Note 10 und Note 10 Plus werden in den Farben Silber und Schwarz kommen. Die Rückseite der silbernen Variante ähnelt dieser des Huawei P30 (Pro), welche auch einen Farbverlauf haben. Während die schwarze Variante einen klassischen Stift besitzt, ist dieser bei der silbernen Variante sogar Blau.

Zudem ist die Triple-Kamera bei beiden Modellen nun vertikal, statt zuvor horizontal angeordnet. Der Blitz sitzt direkt daneben – das Note 10 Plus hat hier auch noch weitere Sensoren und Linsen. Welche das sind, wissen wir aktuell noch nicht.

Was sind die Preise?

Infos zu den Preisen gibt es noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass diese über 1.000 Euro liegen werden. Zudem könnte die silberne Variante mit Farbverlauf etwas mehr kosten, da diese etwas origineller wirkt. Der Fakt, dass das Note 10 Plus noch mehr kosten wird, ist sowieso klar. Letztes Jahr hat das Note 9 zur Vorstellung als Variante mit 6GB RAM und 128GB Speicher genau 999 Euro gekostet.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Würde sich als Technik-Geek bezeichnen. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Fotografie beschäftigt. Eindrücke davon teilt er gerne auf seinem Instagram-Account.

David hat bereits 595 Artikel geschrieben und 268 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube | Dell XPS 15 7590 | Huawei P30
Mail: david.wurm|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über