Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Attraktive Goodies, Events besuchen und mehr: Bewirb Dich bei uns! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Danke, 2022! Ein Rückblick auf das vergangene TechnikNews Jahr

Neujahr Silvester Wunderkerze
Bild: pixabay.com
(Beitragsbild: © 2022 pixabay.com)

Mach es gut, 2022! Es war ein Jahr, in dem sicher nicht alle Dinge gut gelaufen sind. Aber auch zahlreiche Dinge gut. Privates, auf der Welt, egal wo – sehr viel hat sich in den vergangenen 365 Tagen getan. Es gibt einiges, auf das es sich für uns bei TechnikNews lohnt zurückzublicken und einen Ausblick ins Jahr 2023 zu wagen.

Komisches Gefühl so ein Jahresabschluss, vor einem Jahr bin ich ebenso hier gesessen und habe das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Jeder möchte sich noch schnell ein paar perfekte Jahresvorsätze überlegen, die Silvesterparty soll perfekt sein – alles und jeder will und soll perfekt sein. Zuerst Weihnachten, jetzt Silvester – der Stress zum Jahresende ist bei vielen ein Thema. Zeit, etwas abzuschalten und die Batterien zum Jahresbeginn neu zu laden. Es gäbe so vieles zu erzählen – positives, negatives – in einem Jahr passieren so viele Dinge, wobei die negativen Schlagzeilen meist mehr hängenbleiben als die positiven.

In den folgenden Zeilen ein Rückblick auf das vergangene TechnikNews Jahr 2022 und ein realistischer Ausblick auf 2023.

Abi, Autos und Azubis

Mit diesen drei Wörtern lässt sich unser vergangenes Jahr gut zusammenfassen.

  • Zahlreiche Personen in unserem Team haben 2022 ihr Abi bzw. die Matura in Österreich erfolgreich gemeistert. Gratulation, darauf lässt sich echt stolz sein – ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Nicht mehr in der Schule zu sein, die Uni zu besuchen oder ins Arbeitsleben einzusteigen – ein Wechsel ist nicht immer einfach.
  • Einen großen, definitiv erwähnenswerten, Meilenstein haben wir dank unseres tollen Teams im letzten halben Jahr geschafft: Wir testen seit einigen Monaten nun auch Autos und haben die Kategorie Mobilität noch mehr in unseren News- und Test-Mix aufgenommen. Vor einem Jahr war das noch nie denkbar gewesen. Tagtäglich geben wir dabei unser bestes und wollen Euch mit unseren Testberichten ein toller Ratgeber für einen Kauf sein.
  • Ein Hobbyprojekt würde niemals ohne seine Helferlein und Schreiberlein überleben können. Wir konnten unser Team im vergangenen Jahr um weitere vier Azubis aufstocken. Sie haben unser Team tatkräftig in Form von administrativem bzw. Editor-Aufgaben im Hintergrund oder mithilfe von Artikeln und Testberichten unterstützt. Vielen Dank für Euren Einsatz. Du möchtest ab dem kommenden Jahr bei uns dabei sein? Wir suchen stets nach fleißigen Neulingen und Technik-Fans für unser Team.

Wie immer am Jahresende präsentieren wir außerdem Eure Highlights – die von Euch meistgeklickten Artikel. Das sind sie also, die Top 5 der Top-Beiträge in 2022:

Ein Dankeschön

  • Diejenigen, die das ganze Projekt hier eigentlich möglich machen, machen das alles freiwillig. Das hier ist kein Job, sondern ein Hobby. Das ist nicht selbstverständlich, weswegen ich den kommenden Absatz gerne unserem TechnikNews Team gebühren möchte. Sie haben auch in diesem Jahr wieder eigenständig Projekte umgesetzt, Kontakte mit Unternehmen geknüpft und TechnikNews mit ihrem Engagement besser gemacht. Mit diesem tollen Team macht das Projekt weiterhin sehr viel Spaß, da sich alle einbringen und neben der Arbeit, Schule oder Uni noch ihr Bestes geben. Vielen Dank!
  • Es gibt noch einen zweiten Part, ohne den das hier alles nicht so funktionieren würde. Ein Dankeschön unseren Partnern und Unternehmen für die tolle Zusammenarbeit in diesem Jahr. Gelungene Projekte wie etwa das TechnikNews Weihnachtsgewinnspiel oder zahlreiche Testberichte wären ohne sie niemals möglich gewesen. Wir freuen uns auf weiterhin gute Kooperation und neue Kooperation mit neuen Partnern im Jahr 2023.
  • Abschließend gebührt auch noch ein Dank unseren Lesern, Freunden und Unterstützern der letzten 365 Tage. Jeder Klick auf unsere Webseite, Social Media Share, Weiterempfehlung und Kommentar gibt uns den Antrieb, dass wir Euch auch in Zukunft weiter begleiten und weiter wachsen können. Wir versprechen auch im kommenden Jahr Euch unsere Anerkennung in Form von Gewinnspielen, Interaktion und persönlichen Treffen auf Messen, Events und weiterem auszudrücken. Ihr seid alle ein Teil des Team TechnikNews.

Wie wird 2023?

Ein neues Jahr ist nie leicht. 365 Tage, die neu gefüllt werden müssen. Das wichtigste ist allerdings, stets seine Ziele zu verfolgen, neue Dinge auszuprobieren, neugierig zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Genau das werden wir hier bei TechnikNews weiter tun. Das haben wir bei TechnikNews seit unserem Gründungsjahr in 2015 auch immer getan. Damals wäre dieses Projekt in dieser Form niemals denkbar gewesen und auch nach keinem „Masterplan“ geplant. Gemeinsam mit Eurem Feedback werden wir uns in den kommenden Monaten weiter verbessern, in neue Themengebiete schnuppern und weiterhin spannende News und Tests aus der Welt der Technik liefern.

Das gesamte TechnikNews Team wünscht Euch einen guten Rutsch mit Erfolg, Glück und Gesundheit im kommenden Jahr. Na, also – worauf warten wir noch? Drei, zwei, eins …

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon mehrere Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles Redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 900 Artikel geschrieben und 375 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments