Folgen:

TechnikNews Weekly #038: Withings Pulse HR, Wear OS Update, HTC U13 und mehr

Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2018 TechnikNews)

Das Technik‐Jahr 2018 ist so ziemlich vorüber. Das merkt man auch an den News: Es gibt keine Neuvorstellungen mehr und sonst auch keine spannenden Ankündigungen. Trotzdem haben wir im TechnikNews Weekly wieder die aktuellsten News der letzten Woche für Euch.

Diese Woche war es eher ruhig auf TechnikNews. Natürlich gab es nebenbei noch etwas kleinere Ankündigungen, aber sonst war es ziemlich still. Nächste Woche geht es dann wieder ordentlich los mit der Cyber Monday Woche auf Amazon und dem Black Friday dann am 23. November. Wir werden Euch nächste Woche hier auf TechnikNews natürlich mit den besten Deals versorgen – bereits Morgen geht es los. Und unbedingt vormerken: unser TechnikNews Weihnachtsgewinnspiel startet am 1. Adventsonntag und kommt mit jedem Adventwochenende mit einem neuen Gewinn 😉

Withings Pulse HR: Der erste Fitnesstracker mit Display von Withings

Withings ist wieder zurück, hat sich von Nokia entkoppelt und nun bereits das zweite Armband wieder im eigenen Namen vorgestellt. Die Withings Pulse HR ist ein Fitnesstracker, im Gegensatz zu den Hybrid‐Uhren die es bisher von Withings in dieser Form gab. Der Fitnesstracker zeigt auf seinem Display neben den tagesaktuellen Schritten auch den Puls des Trägers und Nachrichten vom Smartphone an. Es lassen sich neben Schwimmen bis zu 50 Meter Tiefe noch 29 andere Aktivitäten aufzeichnen.

Google aktualisiert Wear OS und liefert praktisches Feature nach

Mit der neuesten Version von Wear OS hat sich Google erneut auf die Akkulaufzeit der Smartwatches konzentiert und liefert dazu nun ein praktisches Feature. So kann man nun nach unterschreiten von 10 Prozent Akku sich nurmehr die Uhrzeit anzeigen lassen – dies war bislang nicht der Fall. Hier wurde das Display im Ruhezustand meist komplett deaktiviert. Die neue Version soll in den kommenden Wochen auf zahlreiche Smartwatches verteilt werden.

Riesen‐Smartphone Huawei Mate 20X kommt nach Deutschland und Österreich

Vor einem Monat vorgestellt – ab Dezember nun auch bei uns: Das Huawei Mate 20X schafft den Einzug hierzulande. Ausschlaggebend dafür könnte der Verkaufserfolg des Mate 20 Pro in unserem Raum gewesen sein. Nun kommt das riesen Gaming‐Smartphone mit 7,21 Zoll, 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher für einen Preis von rund 900 Euro ab Anfang Dezember zu uns. Erhältlich wird es im Handel, als auch online in zwei Farben sein. In unserem Artikel gibt es mehr Details.

HTC U13: Das Flaggschiff lässt sich Zeit

HTC hat es am Smartphone‐Markt derzeit wirklich schwer. Die Verkäufe sinken und irgendwie gehen die Konzepte nicht wirklich auf. Daran wird auch das kürzlich vorgestellte Blockchain‐Smartphone vermutlich nichts ändern. Nun hat man sich wohl für das kommende Jahr 2019 eine neue Strategie überlegt und wird nun immer Anfang des Jahres das Mittelklasse‐Smartphone und erst Ende des Jahres das Flaggschiff veröffentlichen. Wann konkret ein neues HTC‐Smartphone kommen soll, ist noch unklar. Im Artikel haben wir mehr Infos.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt.

David hat bereits 382 Artikel geschrieben und 208 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | HTC U12 Plus |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über