Folgen:

TechnikNews Weekly #024: Gerüchte zum OnePlus 6T, Fortnite nicht im Play Store und mehr

Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2018 TechnikNews)

Letzte Woche gab es etwas weniger von uns zu lesen, diese Woche ist es zum Glück wieder genau anders gewesen. Zeit, alle Neuigkeiten der Woche im 24. TechnikNews Weekly zusammenzufassen.

Gerüchte zum OnePlus 6T

Vermutlich wird das OnePlus 6T heuer im November vorgestellt. Zwar dauert es bis dorthin noch ein wenig, dennoch gibt es schon die ersten Gerüchte zu diesem Smartphone. Angenommen wird, dass das kommende Oppo R17 als Grundlage für das OnePlus 6T dient. Das wäre durchaus wahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass schon das Oppo R15 die Basis für das OnePlus 6 war.

So dürfte das kommende T‐Modell ähnliche Specs wie das R17 haben: ein 6,3 Zoll großes OLED‐Display im 19:9-Format, eine Notch und möglicherweise einen Fingerabdrucksensor unter dem Display. Der Akku könnte 3415mAh groß sein.

Wird das OnePlus 6T 10GB RAM haben? Das hängt ganz davon ab, ob Qualcomm heuer noch einen Chip vorstellt, der diese RAM‐Größe unterstützt. Der aktuelle Snapdragon 845 tut dies nämlich nicht. Zu Dingen wie Wireless Charging oder einer IP‐Zertifizierung gibt es aktuell noch keine Gerüchte.

Fortnite womöglich nicht für den Play Store

Bisher haben wir schon öfters über den kommenden Release von Fortnite auf Android berichtet. Das Game wird zwar zum angekündigten Datum für Android verfügbar sein, allerdings nicht über den Play Store. Das lässt ein Hinweis im Quellcode der mobilen Webseite vermuten, über die man Fortnite für Android in Zukunft herunterladen kann. Grund für diesen Umweg ist der Fakt, dass Entwickler 30 Prozent ihrer In‐App Erlöse an Google abgeben müssen.

Neue Tablets von Samsung

Ziemlich unerwartet hat Samsung diese Woche zwei neue Tablets vorgestellt: Das Galaxy Tab S4 und das Galaxy Tab A 10.5. Das Tab S4 ist ganz klar das High‐End‐Gerät, mit dem man unterwegs produktiv sein kann. Deshalb ist es auch mit dem 149,99€ teuren Book Cover Keyboard und einem neuen S‐Pen, den man über Bluetooth mit dem Gerät verbinden kann, kompatibel. Zudem unterstützt es – gleich wie die aktuellen Smartphones von Samsung – DeX. Das 4:3-AMOLED-Display des Galaxy Tab S4 ist 10,5 Zoll groß und löst mit 1600×2560 Pixeln auf. Der Akku ist 7300mAh und kann mit Fast Charging schnell wieder aufgeladen werden. Im Inneren werkelt in Zusammenarbeit mit 4GB RAM und 64GB Speicher der Snapdragon 835. Das Tab S4 ist ab dem 22. August zu einem Startpreis von 699€ verfügbar.

Das Galaxy Tab A 10.5 ist ein Mittelklassegerät, das sich gut zum Konsumieren von Medien eignet. Deshalb wurden hier auch vier AKG‐Stereospeaker, welche Dolby Atmos unterstützen, verbaut. Das Display von diesem Tablet ist ebenfalls 10,5 Zoll groß und löst mit 1920×1080 Pixeln auf. Auch hier ist der Akku 7300mAh groß. Den verbauten Snapdragon 450 unterstützen 3GB RAM und 32GB Speicher. Das Tab A 10.5 wird ab dem 22. August zu einem Startpreis von 329€ verfügbar sein.

Instagram testet neue Benutzeroberfläche

Instagram testet wieder einmal herum. Diesmal wurde bei der Benutzeroberfläche geschraubt. So haben der Button zum Einsehen seines Profils und der Button zum Versenden von Nachrichten Plätze getauscht. Außerdem gibt es im Kommentarbereich nun eine neue Leiste, die anzeigt, welche Emojis man häufig benutzt.

WhatsApp bald mit Werbung

Schon länger wird darüber geredet, dass man in WhatsApp früher oder später mit Werbung bombardiert werden könnte. Die eigenen Konversationen bleiben von Werbung zum Glück verschont. Firmen werden aber den WhatsApp‐Status nutzen, um Werbung inform von neuen Stories einzubinden. Außerdem ist es ab nun möglich, Firmen über WhatsApp zu kontaktieren.

Alle Ausgaben des TechnikNews Weekly in der Übersicht

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 218 Artikel geschrieben und 50 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Honor 8X |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über