Folgen:

TechnikNews Weekly #047: Xperia XZ4, Spotify-Hardware fürs Auto, neue Netflix-Preise und mehr

Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews)

Eine weitere Woche wäre somit überstanden. Die CES in Las Vegas ist nun vorbei, weswegen es diese Woche nur alltägliche News gab. Die Zusammenfassung der Woche gibt es nun hier im TechnikNews Weekly.

Xperia XZ4 wird wahrscheinlich beim MWC 2019 vorgestellt

Sony sandte diese Woche Einladungen für eine Keynote im Rahmen des MWC 2019 aus. Vermutet wird, dass dort traditionell ein neues Gerät der XZ-Reihe vorgestellt wird – in dem Fall wäre das das Sony Xperia XZ4. Zusätzlich gibt es noch Gerüchte zu einer Vorstellung des Xperia XA3 und Xperia XA3 Ultra.

Spotify-Hardware fürs Auto

Bereits vor einem Jahr vermuteten einige, dass Spotify erstmals eigene Hardware vorstellen wird. Im Endeffekt bekamen wir solche aber nie zu sehen. Nun wird überall darüber geschrieben, dass der Musik-Streaming-Anbieter an einem Gadget für das Auto arbeitet. Mit dem Radio soll dieses über Bluetooth verbunden werden, sodass man auf diese Weise Musik aus seiner Spotify-Bibliothek genießen kann. Für die Steuerung soll es eine Reihe an Knöpfen und ,,Spotify Voice“, was ein eigener Sprachassistent sein soll, geben.

Netflix erhöht die Preise

Diese Woche wurde auch bekannt, dass Netflix wieder einmal an den Preisen gebastelt hat. Die neuen Abo-Preise, welche um genau zwei Euro stiegen, treffen aber derzeit nur für Neukunden zu. Bestehende sehen derweil noch die gewohnten Preise. Einen Tag danach kam an die Öffentlichkeit, dass die monatlichen Beträge in den USA endgültig gestiegen sind. Hier sind Neukunden und bestehende Kunden betroffen. Ob bestehende Abonnenten bei uns auch irgendwann teurere Preise sehen werden, ist derzeit noch offen.

Ratgeber zu Passwort-Managern und 2FA

Um für etwas Abwechslung zu sorgen, erschien vorgestern ein Ratgeber zu Passwort-Managern und Zwei-Faktor-Authentifizierungen. Ich erklärte dort, was das ist, wie es funktioniert und warum man diese zwei Dinge nutzen sollte. Auch führte ich dort mehrere Dienste und Optionen an, zu denen man problemlos greifen kann.

Apple Smart Battery Cases für die aktuellen iPhones vorgestellt

Bereits für das iPhone 6s und das iPhone 7 brachte Apple die Battery Cases auf den Markt. Die sahen aus wie die Hüllen aus Silikon von Apple, nur hatten sie zusätzlich einen Buckel auf der Rückseite. Dieser war nötig, da dort der Akku verbaut wurde, mit dem die Laufzeit der iPhone verlängert werden sollte. Solche Cases zeigte Apple nun wieder, diesmal für die aktuellen iPhones. Beim Design hat sich nur wenig getan. Lediglich Qi-Wireless-Charging-Funktionalitäten gibt es nun oben drauf.

Links zu allen weiteren Artikeln der letzten Woche

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 632 Artikel geschrieben und 82 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | ASUS Zenbook UX530UX | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über