Folgen:

IFA 2018: Terminplan, Gerüchte und Vorschau auf die Events der Hersteller

Bild: IFA-Berlin
(Beitragsbild: © 2018 IFA-Berlin)

Nächste Woche startet die IFA 2018 in Berlin. Das seit 1924 existierende Event lockt jährlich tausende Journalisten und Besucher aus der ganzen Welt nach Berlin. Wir schauen uns in diesem Artikel zum Einklang der IFA an, was es von den Herstellern so neues geben könnte.

Endlich ist es wieder soweit: Am 29. August starten die Pressetage für Journalisten, zwei Tage später geht es dann für alle interessierten Privatbesucher los. Da auch wir von TechnikNews dieses Jahr vor Ort sind, fragen wir uns gemeinsam mit Euch, was die Hersteller so präsentieren könnten. Die Antworten auf diese Fragen soll der kommende Artikel liefern.

IFA 2018 Terminplan

Bevor wir uns den Produkten und Events der Hersteller widmen, zählen wir hier alle wichtigen Events auf der IFA 2018 in Berlin auf.

Mittwoch, 29. August (Start IFA‐Pressetage)

  • 10:30 – 11:15 Uhr | Acer Pressekonferenz
  • 13:00 – 14:30 Uhr | HTC Briefing
  • Asus MediaDay
  • 17:00 – 18:00 Uhr | Sonos Keynote

Donnerstag, 30. August

  • 10:00 – 10:40 Uhr | LG Preview
  • 10:45 – 12:00 Uhr | Samsung Keynote
  • 13:00 – 13:45 Uhr | Sony Pressekonferenz

Freitag, 31. August (Offizieller IFA‐Start)

  • 09:00 – 10:00 Uhr | Teufel Preview
  • 10:30 – 11:15 Uhr | LG Keynote
  • 12:00 – 12:45 Uhr | B&O Pressekonferenz
  • 14:00 – 14:45 Uhr | Huawei Keynote
  • 17:00 – 17:45 Uhr | Microsoft Keynote

Samstag, 01. September

  • 10:30 – 11:15 Uhr | Amazon Keynote

dazwischen: noch einige Termine bei Messeständen der Hersteller.

Wo wird es Live‐Updates von TechnikNews auf der IFA 2018 geben?

Während der Messe werden wir die Inhalte auf mehrere Soziale Netzwerke aufteilen. Auf Instagram wird es Eindrücke hinter den Kulissen, mit Bildern auf Pressestände und erste Hands‐On von Smartphones geben. Zudem werden wir im Laufe der Zeit euch über unsere Instagram‐Story fragen stellen lassen, wir werden diese dann per Foto mit Text oder Video aus Berlin beantworten. Twitter wird unseren Update‐Kanal darstellen – hier gibt es laufend die neuesten Informationen zu neuen, vorgestellten Geräten und die aktuellsten News aus unserem Blog werden dort veröffentlicht. Auf Facebook wird es keine Live‐Updates geben – alle News natürlich schon.

Folgt uns daher am besten auf

  • Twitter für Live‐Updates von der IFA 2018
  • Instagram für exklusive Bilder und Eindrücke hinter den Kulissen & Story‐Interaktionen mit uns und Euch (Q&A, Videos)
  • Facebook für alle News im Überblick

und unser Account auf Google+ ist seit kurzer Zeit wieder automatisiert am Start. Dort gibt es neben News aber keine sonstigen Infos.

Acer: Startet die diesjährige IFA mit Gaming?

Letztes Jahr auf der IFA 2017 hat Acer mit zahlreichen neuen Produkten aus nahezu jeder Tech‐Kategorie ein Produktfeuerwerk gezündet. Es gab neue Gaming‐Geräte, 360‐Grad‐Kameras, Virtual Reality und einen Haufen voller Laptops. Bei Letzterem hat man angefangen von Convertibles über Notebooks bis hin zu neuen Tablets neue Produkte gezeigt. Die Prozedur könnte sich dieses Jahr auf der IFA 2018 durchaus wiederholen.

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass man die ohnehin beliebte Gaming‐Reihe wieder ordentlich aufstocken wird. Nicht nur bei Rechnern und Laptops, sondern auch mit reichlich Zubehör. Auch im Bereich der Google Chromebooks könnte man wieder einen Nachfolger zeigen. Das leichte Betriebssystem ChromeOS eignet sich perfekt für das Surfen oder E‐Mails lesen. Als Highlight hatte Acer letztes Jahr den Acer Predator Orion 9000 mit einer 18‐Kern‐CPU und einem All‐In‐One Kühlsystem mit auf der Messe.

Wir verfolgen die Acer Pressekonferenz zum Start der IFA für Euch live.

  • Termin: 29. August, 10:30 bis 11:15 Uhr

Asus: Auch dieses Jahr wieder neue Innovationen?

Asus präsentiert jedes Jahr auf der IFA neue Produkte als „Eyecatcher”. So hat man auf der IFA 2017 das dünnste Ultrabook vorgestellt, gemeinsam mit dem Zenbook Flip 14 mit einer Dicke von 14mm. Man sieht: Acer steht auf Innovationen in der Technik‐Branche und wird kreative neue Ideen auch dieses Jahr wieder präsentieren. Vielleicht noch dünnere Notebooks oder das dünnste Gaming‐Tablet?

Auch in der VR‐Sparte ist Asus mittlerweile vertreten. So hat man letztes Jahr eine trendige VR‐Brille auf der Messe vorgestellt. Ob wir dieses Jahr neue Innovationen dort sehen, bleibt abzuwarten. Ziemlich realistisch wäre nach der mittlerweile drei Jahren alten ZenWatch 3, die man auf der IFA 2016 gezeigt hatte, eine neue Smartwatch von Asus. Ob sich die Asus ZenFones auch dieses Jahr wieder durchsetzen werden, und man den vierten Nachfolger präsentieren wird, weiß man nicht. Leaks gab es noch keine.

Wir von TechnikNews lassen uns am Media‐Day neuesten Produkte der Firma zeigen und berichten natürlich zeitnah hier im Blog.

  • Termin: 29. August

HTC: Zeigt man ein Blockchain‐Smartphone und das HTC U12 Life?

HTC hat gestern auf Twitter eine Überraschung für die IFA angekündigt. So könnte das HTC U12 Life nächste Woche auf der IFA präsentiert werden. Dieses soll laut aktuellen Gerüchten ein Mittelklasse‐Smartphone mit Android One werden. Eine Skizze zu dem Gerät gibt es auch schon – diese haben wir im Artikel eingebettet. Doch wird HTC wirklich nur ein Smartphone vorstellen oder kommt da noch was?

Naja. Es gab auch Gerüchte über ein kommendes Blockchain‐Smartphone von HTC. Mit diesem soll noch tiefer in die Welt der Kryptowährungen eintauchen können. Obwohl ich weiterhin nicht davon überzeugt bin, dass wir ein derartiges Smartphone sehen werden, bleiben wir gespannt. Vielleicht kommt von HTC auch eine Neuerung im Bereich Virtual Reality. Möglicherweise gibt es auch einen genaueren Fahrplan zu Android 9.0 für HTC‐Smartphones.

Auch hier sind wir wieder live bei der Keynote dabei und verfolgen das Event in Berlin.

  • Termin: 29. August, 13:00 bis 14:40 Uhr
  • und 30. August, 10:00 bis 12:00 Uhr

Huawei: Kommt das Huawei Mate 20 Pro mit auf die IFA?

Wir können es vorweg nehmen: leider nicht. Letzte Woche hat Huawei das Vorstellungsevent des Mate 20 Pro auf Oktober gesetzt. Deswegen ist es ziemlich ausgeschlossen, dass es ein Mate 20 Pro zu sehen geben wird. Dennoch könnten die Chinesen etwas anderes aus dem Hut zaubern und uns den neuen Kirin 980 vorstellen. So könnte es eine spezielle Keynote über künstliche Intelligenz geben.

Darüber hinaus könnten wir auch zwei neue Tablets von Huawei sehen – das MediaPad M5 Lite und MediaPad T5. Diese wurden bereits vorgestellt, könnten auf der IFA aber noch genauer vorgeführt werden. Als Überraschung könnten wir dann noch eventuell das erste Huawei‐Smartphone, ausgestattet mit Android 9.0 Pie sehen. Der Beta‐Test für das Pie‐Update hat intern bereits begonnen.

Wir von TechnikNews sind live dabei und verfolgen die Keynote vor Ort für Euch in Berlin.

  • Termin: 31. August, 14:00 bis 14:45 Uhr

LG: Neue Smartphones der V‐Reihe?

Wie immer wird LG höchstwahrscheinlich auch dieses Jahr die IFA für die Vorstellung neuer Smartphones nutzen. Letztes Jahr präsentierte man uns etwa das Flaggschiff LG V30, so könnte es auf der IFA 2018 ein LG G40 ThinQ. „ThinQ” steht bei LG für Smartphones mit künstlicher Intelligenz. Ganz nach diesem Motto wird man neue Geräte mit „ThinQ” ausstatten. Dazu wird es wie immer einige Mittelklasse‐ und Lowend‐Smartphones auf der Messe zu sehen geben.

Darüber hinaus ist LG auch für ihre Fernseh‐ und Haushalts‐Geräte bekannt. Neue Fernseher und sonstige neue Haushaltsgeräte sind deswegen ziemlich wahrscheinlich.

Wir sind bei der ersten Geräte‐Vorschau am LG Stand auf der IFA dabei und berichten dann im Anschluss der Samsung‐Keynote, welche sehr knapp danach folgt. Bei zu wenig Zeit werden wir bei Gelegenheit natürlich nochmal beim LG‐Stand vorbeischauen.

  • Termin: 30. August, 10:00 bis 10:40 Uhr

Samsung: Kommt nach dem Note 9 noch was?

Dieses Jahr klingt es bei Samsung zur IFA bislang noch nicht so spannend. Vor zwei Wochen haben die Koreaner bereits das Galaxy Note 9, eine Galaxy Watch und den Galaxy Home Smart‐Speaker vorgestellt. Was kann da jetzt noch kommen? Anzunehmen ist, dass es neue Infos zu Bixby in Deutschland geben wird, da man jetzt auch seinen ersten smarten Lautsprecher vorgestellt hat. Mit einem großen Highlight rechnen wir aber nicht mehr – Samsung hat die Flaggschiff‐Geräte bereits präsentiert.

Schaut man sich auf der Samsung Presseseite um, wird man die IFA dieses Jahr ganz nach dem Motto „Do What You Can’t” gestalten. Liest man die Beschreibung dazu genauer, könnte man von Neuheiten im Bereich Smart Home ausgehen. Vielleicht setzt Samsung nach dem Bixby Speaker nun den nächsten Schritt in die Hausautomatisierung. Ein Ökosystem wie bei Apple mit „Home” wäre hier durchaus vorstellbar. Durchaus realistisch wären noch neue Kopfhörer, die man im Rahmen der IFA 2017 vorgestellt hatte. Ob es neben der Galaxy Watch noch einen Fitnesstracker wie den Gear Fit 2 Pro (ebenfalls IFA 2017) geben wird, bleibt abzuwarten.

Auf jeden Fall wird es erste Möglichkeiten für ein Hands‐On des Galaxy Note 9 oder der Galaxy Watch geben. Wir werden alles wichtige natürlich hier schriftlich festhalten.

Wir verfolgen die Keynote live in Berlin und berichten anschließend auf TechnikNews. Folgender Termin ist angesetzt:

  • Termin: 30. August, 10:45 bis 12:00 Uhr

Sony: Neue Xperia‐Smartphones auf der Messe?

Die IFA war auch in den vergangenen Jahren für Sony eine gute Zeit, neue Smartphones zu enthüllen. So hat man uns letztes Jahr neben einigen neuen Xperia‐Smartphones, wie das Flaggschiff Sony Xperia XZ1 auch eine Actioncam und den ersten Sony‐Speaker präsentiert. Neben diesen Geräten gab es, wie von Sony üblich, zahlreiche neue Kopfhörer. Auf der IFA 2018 wird man diesem Trend folgen und somit den Nachfolger des Sony Xperia XZ2 (MWC 2018) gemeinsam mit einigen coolen Produkten für die Ohren vorstellen.

Ziemlich wahrscheinlich ist auch ein Update des Sony‐Speakers LF‐S50G mit dem Google Assistant. Darüber hinaus wird Sony wieder einige neue Fernseher und weiteres Audio‐Equipment mit auf die Messe nach Berlin bringen.

Auch wir treffen uns mit Sony und sind bei der Pressekeynote dabei. Der Artikel und die Fotos zu den neuen Produkten folgt natürlich zeitnah auf TechnikNews.

  • Termin: 30. August, 13:00 bis 13:45 Uhr

Dieser Artikel wird bei neuen Informationen weiter aktualisiert.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt.

David hat bereits 382 Artikel geschrieben und 209 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | HTC U12 Plus |
Mail: [email protected]et

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über