>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

TechnikNews Weekly #154: Neue Motorola-G-Smartphones, Infos zum Galaxy A52 5G, MIUI sperrt Google-Dienste und mehr

TechnikNews Weekly 154
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2021 TechnikNews)

Schon wieder ist eine Woche vorüber. Auch wir sind froh, dass wir nach einer Woche voller Artikel ein wenig zur Ruhe kommen können. Welche das genau waren, erzähle ich Euch hier im TechnikNews Weekly.

Kleiner Hinweis bevor es losgeht: Auch heute erscheint um 19 Uhr wieder eine TechnikCast-Ausgabe. Diese Woche fasst Chefredakteur und Gründer David Wurm die vergangene Woche für Euch zusammen.

Motorola G10, G30 und E7 Power: Alle Infos vorab

In den letzten Monaten konnten wir Euch bereits einige Infos zu bevorstehenden Smartphones von Motorola liefern. Diese waren bislang unter den Namen Capri, Capri Plus und Malta Lite bekannt. Nun war unser hauseigener Leaker Nils an einer Kooperation beteiligt, bei der die restlichen Details zu den Smartphones herausgearbeitet wurden. Jetzt ist also bekannt, dass diese Motorola G10, G30 und E7 Power heißen werden. Allesamt sind das Geräte der Einsteiger- und Mittelklasse, was man bei einem Blick auf die Ausstattung merkt. Dafür haben sie einen 5000 Milliamperestunden großen Akku, wodurch man sie wahrscheinlich für längere Zeit nicht aufladen muss. Eine genaue Auflistung der Specs findet ihr im Artikel von Nils:

Samsung Galaxy A52 5G: Farbvarianten und Specs aufgetaucht

Nach und nach tauchen immer für mehr Eckdaten zum Galaxy A52 5G auf. Zum einen kennen wir nun die Farben. Das Gerät wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in Schwarz, Weiß, Lila und Hellblau verfügbar sein. Zum anderen erschienen diese Woche meiste Teile des Datenblattes bei der TENAA. Demzufolge merkt man, dass es sich bei dem Smartphone um ein solides Mittelklasse-Gerät handelt. OLED-Display, Snapdragon 720G, 5G und acht Gigabyte RAM – das sind einige Dinge, die auffallen. Eine detaillierte Ausführung gibt es in den folgenden Artikeln von Redakteur Fabian:

Xiaomi sperrt Google-Dienste mit MIUI 12.5

Wie viele bestimmt mitbekamen, wurde Xiaomi in den USA auf die Schwarze Liste gesetzt. Sprich, US-amerikanische Firma dürfen ab sofort nicht mehr in den chinesischen Konzern investieren. Vorerst merkte man davon aber nicht wirklich etwas, was sich nun aber änderte. Mit MIUI 12.5 ist es nämlich ab sofort nicht mehr möglich, Google-Dienste in China zu installieren. Zwar ist das bei uns in Europa noch nicht der Fall, allerdings weiß man nicht, wie lange das so bleiben wird.

TechnikNews Weekly: Weitere Artikel der letzten Woche

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 931 Artikel geschrieben und 102 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments